heute war BT - ein bisschen schwanger!

Hallo Ihr Lieben, durfte gerade in der KIWU mein Ergebniss erfahren. Wer sagt, ein bisschen schwanger gibt es nicht, ich bin der Gegenbeweis. Der Tansfer war am 23.09. von zwei Vierzellern. Heute wurde ein HCG Wert von 47 gemessen. Unter 5 wäre lt. Aussage Arzt eindeutig negativ, mehr als 100 eindeutig positiv. Weiß nun überhaupt nicht, was ich davon halten soll. Die Utrogestdosis wird erhöht. Ab sofort 4x2 vaginal und früh/abends jeweils eine oral. Habt ihr von so etwas schon gehört oder so etwas erlebt?
Bitte gebt mir einen Rat. Ich weiss nicht, ob mich freuen oder enttäuscht sein soll.

1

ja, ich hatte sowas... leider hat sich der wert nicht erhöht... :-( es handelte sich um eine biochemische ss! #schmoll

aber denk daran, das ist das wichtigste: #aha auch wenn der hcg-wert jetzt noch recht niedrig ist, solange er sich in den nächsten tagen erhöht und alle zwei tage verdoppelt ist noch alles drin!!! #aha

ich drücke dir alle meine daumen #pro #pro dass alles gut wird!!!

schicke dir #sonneige grüße - mia #blume

ps. wenn du magst, kannst du mich gerne über vk anschreiben... #liebdrueck

2

Hallo,

also ich hatte damals einen Wer von 155 und meine Ärztin meinte das der Wert super ist. Sie meinte noch das man bei manchen frauen froh sein muß wenn sie gerade mal 50 erreichen aber sie sind trotzdem schwanger!!! Wann mußt du denn wieder zum BT?

lg
andrea

5

Hallo Andrea,
hab ne´ Nacht drüber geschlafen und den gestrigen Tag verdaut.
Heute früh hab ich mir einen SS Test geholt, den werd ich mir am WE gönnen, da ich selbst ja leider nicht feststellen kann, ob der HcG Wert steigt. Der nächste BT ist für Mi, 14.10. geplant. eine Woche kann sooooo lang sein....
Bis dahin versuche ich mich mit Arbeit abzulenken, obwohl das viel leichter gesagt ist.
LG sanny

3

Hallo fussel,

erstmal Glückwunsch für ein Ergebnis, dass noch Hoffnung verspricht.
Ich befinde/befand mich gerade im 1. ICSI Zyklus und hatte zum Ende hin einen krassen Progesteronwertabfall und dann musste ich für den Rest des Zyklus, 3 x 2 Utrogest vaginal und 3 x 2 Utrogest oral und 3 x wöchentl. Progesterondepot spritzen, hatte schon voll krasse Nebenwirkungen, aber es hat leider nichts genutzt, habe gerade Ergebnis vom Bluttest bekommen, negativ:-(

Drücke dir die Daumen, lg

6

Das ist schade, gerade wenn man sich so sehr ein Kind wünscht, ist die Enttäuschung emenz. Wir haben im Sommer auch alles abgebrochen, sind in den Urlaub gefahren und haben es uns gut gehen lassen. Neue Kraft geschöpft und dem natürlichen Weg nochmal eine Chance gegeben. Vielleicht hilft euch auch ein wenig Ablenkung, Urlaub zu Weihnachten?
Eines kommt aber nicht in Frage: Aufgeben!!!!
Sollte es negativ ausgehen, werden wir gleich am 21. ZT weiter machen mit Gonal F. Bis jetzt habe ich allerdings noch Hoffnung...
Wie geht es bei euch weiter?
LG Sanny

4

Hallo,

bei mir war der HCG bei TF+15 sogar nur bei 45 und es hält bis heute ;-) (siehe meine VK.)
Momentan bist du RICHTIG schwanger, muss nur noch so bleiben. #freu Die Chancen stehen gar nicht so schlecht.

Also ich drücke dir gaaaaaaaaaaaaaaaanz doll die Daumen für den zweiten BT #klee#klee#klee#schwanger#herzlich

Liebe Grüße, Belli

7

Hallo Belli,
gibt es eine Möglichkeit selbst zu prüfen, ob der HcG Wert steigt?
Oder muss ich bis nächste Wo Mi einfach nur warten?
Herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg und toi toi toi!
LG Sanny

9

Hallo Sanny,

leider kann man nicht selber Testen ob der HCG steigt, es ist aber auch die Zeit, die zeigt ob es auf Dauer geklappt hat. #gruebel
Aber wenn es gut läuft, kann es ja noch lange 9 Monate weiter dauern ;-) #klee

Liebe Grüße, Belli

8

Hallo,

ich wußte auch nicht was ein bißchen schwanger bedeutet! Der Albtraum!
Ich hatte wie Du bei TF +14 ein HCG von 52. Ich hatte gedacht wenn der Test erst pos wäre, hatte 4 Kryos nach 1. ICSI, dann wäre alles gut!
Denkste es ging erst los. Das Progesteron war zu niedrig,musste zusätzlich Spritzen. Dann war die nächste Kontrolle 10 (!) Tage später mit 780 auch grenzwertig niedrig und Progesteron noch weiter abgefallen, da wollte ich schon nicht mehr!
Dann auch noch Blutung, da dachte ich jetzt ist es aus...nein, im US eine intakte SS aber zu klein(!), nächster US Herz schlägt aber Embryo zu klein! Zum verrückt werden!!!

Mittlerweile bin ich 10 Woche, alle Werte im Normbereich, Kind normal groß, Herz schlägt und es bewegt sich! und mir ist kotzübel! Kannst glauben mir grauts vorm Ersttrimesterscreening, wer weiß was dann zu niedrig oder zu klein oder sonstwas ist!

Also halt durch! Es wird schon werden!!

Gaia



Top Diskussionen anzeigen