Wovon haltet ihr mehr: Puregon oder Clomifen?

Hallo,

ich werde es nochmal mit Hormonen versuchen.
Anfang des Jahres bin ich mit Clomi s geworden (hat aber nicht gehalten, aber das ist eine andere Geschichte).
Nun möchte ich Puregon nehmen, weil ich es für "sanfter" und nicht so chemisch halte.
Was haltet ihr für besser und warum?
Wenn ihr es schon genommen habt, habt ihr dann gleich Utrogest mit genommen, egal ob GKS oder nicht?
Predalon ist klar. Dann werde ich meinen CB Monitor wohl stillegen müssen und auch keine Tempi messen, macht mich eh nur verrückt...

Danke und LG
nilifer

1

clomi wirkt bei mir gar nicht, puregon super - vom eingriff in den körper denk ich clomi ist weniger, weil ja tabletten und nicht immer diese gepiekse - also rein emotional ...
utrogest finde ich sollte immer sein wen assistierenden befruchtungen, also auch bei stimu mitgv

2

Ich halte viel mehr von Puregon!
Das ist besser zu dosieren und hat nicht die Nebenwirkung mit der Verschlechterung des Zervixschleims.

LG, Fritzi

3

Huhu,

Clomi wirkt bei mir auch nicht, ich nehm jetzt seit letzte Woche Mittwoch Puregon und hatte noch keinerlei Nebenwirkungen.

Lg Lia

P.s. hab eine gut aufgebaute Schleimhaut, aber momentan nur 1 Follikel, der aber gut aussieht

4

Clomi bringt deine Hormone sehr viel mehr durcheinander als alles andere. Das hat nichts mit Chemie zu tun, sondern damit, dass Clomi deinem Körper vorgaukelt, dass zu wenig Östrogen da ist und dadurch die Produktion anderer Hormone ankurbelt. Über diesen Umweg ist es auch vergleichsweise schlecht zu dosieren und vor allem kann man deutlich schlechter eingreifen, wenn etwas nicht wie geplant läuft.

Puregon (und auch Gonal usw.) ist dagegen direkt das Hormon, das du für die Follikelreifung brauchst. Deshalb ist es besser zu dosieren und bringt auch nicht den Rest so durcheinander. Reift das Ei gut, nimmt man weniger, reift es schlecht, erhöht man die Dosis. Das geht beim Clomifen nicht.

Der Hauptgrund, weshalb so viele Ärzte Clomi verschreiben, sind schlicht die Kosten. In unsere KiWu-Praxis wurde beim Info-Abend gesagt, dass die Clomi nicht verwenden, weil es so unberechenbar ist.

Alles Gute,
Susi

5

also bei mir ist das gemischt....

ich hasse Spritzen, deshalb war mir die Clomi-Tablette lieber....

wobei Nebenwirkungen hatte ich bei Puregon fast gar keine aber bei Clomi dafür extrem....

aber egal.... gebracht hat bei mir beides nix!!!!!

ich habe schon seit ich in der KiWu-Klinik bin alles abgelegt... und hat auch nix gebraucht!!!!!

Ich drücke dir auf alle Fälle ganz ganz fest die Daumen, dass es bald funktioniert!!!!

LG Ulli

Top Diskussionen anzeigen