Downregulierung immer bei IVf oder ICSI?

Hallo Ihr,

2 erfolglose IUI liegen hinter uns. Wir wollen uns im Oktober noch an eine einzige IVF/ICSI wagen (plus evt. ne Kryo ;-)

Nun meine Frage: Muss man immer downregulieren? oder warum wird das gemacht?

LG bw

1

Mit der Downregulierung wird der natürliche ES der Frau unterdrückt....
Ich denke, die DR wird nur nicht gebraucht, wenn bei der Frau eh von alleine nichts funktioniert.

Viel Glück!!

2

Hallo,

danke. aber ist es nicht sinnvoll einfach zusätzlich zum natürlichen Lauf zu stimulieren um einfach mehr follikel zu produzieren????#kratz

Oder sehe ich das falsch?

3

Natürlich musst du für eine IVF ICSI Stimulieren doch gibt es Frauen bei denen einfach auch dann kein ES stattfindet die brauchen das nicht, so kenn ich aber nur eine Frau bei der ich das weiß. In der Regel, und ich hab auch keinen sicheren ES ohne Stimu, muß man DR machen da ja viele Eibläschen wachsen sollen und die sind nicht immer gleich groß. Das heißt die Größeren könnten springen bevor die kleinen soweit sind, oder der ES wäre übers WE dann wird er mit der DR verhindert. Hoffe ich konnte das jetzt einigermaßen erklären und es stimmt alles so. LG Betzy

weitere Kommentare laden
4

Hallo guten Morgen

also ich hatte bei meiner 1. IVF keine DR, aber mein einer Eierstock hat dann zu spät auf die Medis reagiert und wir hatten dann nur 4 EZ, was dann aber trotzdem gereicht hat ich bin #schwanger geworden habe es aber dann verloren.

Jetzt bei der 2. IVF mache ich eine DR ich glaube das ist echt immer unterschiedlich, bei mir wird es eben gemacht, dass ich in diesem Zyklus vor der IVF keinen ES habe.

Viel Glück #klee#klee#klee

7

Hallo,

danke!

LG Bw

5

Hallo,

bei meiner 1. ICSI wurde die DR per Depot-Spritze (Zoladex) gemacht.
Bei einem kompletten Hormonstatus wurde festgestellt, daß ich kein LH produziere. Somit brauche ich bei meiner 2. ICSI keine DR, da bei mir weder Follikel heranreifen, geschweige denn springen. Per BT wird allerdings kontrolliert, ob sich nicht doch etwas tut und evtl. muss ich dann zum Unterdrücken des ES ein zusätzliches Medikament spritzen.

LG
Lunzimaus

8

Hallo,

ich glaube bei mir funktioniert alles ganz gut! Danke für deine Antwort!

LG

9

Hallo,

also ich werde während der Stimmu Downreguliert.
Meine Ärzte machen vorher keine DR. Ich bekomme drei Wochen vorher die Pille, damit in der GM alles ruhig gestellt wird und dann am ca. 7.ZT muss ich zusätzlich zu Gonal noch ein Medikament (ich weiß den Namen jetzt nicht) spritzen.

So wird es bei mir gemacht, aber jeder macht's anders.
Viel Glück!!!
Nadine

12

Danke!

LG bw

10

Hallo bw,

ich habe das diese Woche nochmal nachgefragt und meine Ärztin hat mir das mit der DR mal genau erklärt: Normalerweise reift ja monatlich 1 Eizelle heran und produziert in dieser Reifephase ein Hormon. Wenn eine bestimmte Menge Hormon produziert wurde im Laufe der Reifephase, bekommt im Gehirn die Hypophyse die Info, dass das Ei jetzt bereit ist zum Springen und dann gibt den ES. Das ist der normale Ablauf. Wenn man jetzt aber hormonell stimuliert wird, damit nicht nur 1 sondern mehrere Eizellen reifen, dann produzieren in der Reifephase ja beispielsweise 8 Eizellen ständig dieses Hormon, sodass die Konzentration schon nach wenigen tagen so hoch ist, dass die Hypophyse meint, sie müsse einen Eisprung zB am 4 Zyklustag schon durchführen. Dann wären ja alle Eibläschen, die noch gar nicht bereit sind, auf einen Schlag wieder verloren. Deshalb muss man schon im Vor-Zyklus der ICSI die Hypophyse durch die DR "blocken" und das die ganze Zeit in der Stimu-Phase weiterführen, damit alle Eibläschen in ruhe reifen können und dann gezielt entnommen werden können.

Wusste ich vorher auch nicht so richtig.

LG
Antonia

13

Danke für diese ausführliche Antwort!

Macht absolut Sinn was die Ärzte so sagen ;-)

LG bw

Top Diskussionen anzeigen