Brustspannen bei PCO ? Zweite Zyklushälfte ?Wer weiss was ???

Hallo Ihr Lieben ,

ich habe mal eine Frage bezüglich PCO und der Zykluslänge. . Bei mir wurde der Verdacht geäußert PCO zu haben ( zuviele Bläschen am Eierstock, Übergewicht, Akne,Haarausfall , keine Menstruation bzw. selten ) .
Nun sitze ich hier aber und leide an Brustspannen , die eine Brust ist zwar mehr betroffen ,aber auch an der anderen zwickt es hier und da . Ich habe nun überlegt , wenn mein Zyklus so lange andauert , ist dann die zweite Hälfte dementsprechend länger , so dass diese Brustschmerzen , wie ich sie aus der regulären zweiten Hälfte kenne auftreten ? Oder kann es an dem Ungleichgewicht meines Hormonhaushaltes liegen ?
Ich nehme auch noch Mönchspfeffer nebenbei ,aber das soll sowas ja eher lindern als fördern .
Ich denke , dann immer , ah jetzt kommt die Mens endlich mal bald und zack , ich warte und warte und warte und warte immer noch#kratz .

Weiss einer von euch was , bzw . kennt die Problematik ?

LG Sanne1978#stern

1

hallo sanne,
ja ich kenne die problematik, wie du aus dem vorigen beitrag lesen kannst.
ich hatte das auch scon öfters, mir war sogar unwohl oder leicht schlecht.auch konnte ich zeitweise nicht alles riechen. leider kann ich dir nicht sagen ob das spinnereien waren oder die hormone.nach ner zeit war es einfach wieder weg...

2

Um deiner Problematik noch eins draufzusetzen ... das waren meine letzten 14 Tage und ich hoffe so sehr das morgen meine Mens kommen sonst dreh ich durch. Ausserdem hat sich in den letzten 14 Tagen meine Oberweite aus dem Cup B geschält und verlangt nun C .... stehst nich alleine da mit dem Problem .... büddeschön:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=50&tid=2203058

LG
Sandra

Top Diskussionen anzeigen