Kosten für IVF ohne Trauschein?

Hallo,ich hab da eine Frage: Wie läuft das mit der Behandlung wenn man nicht verheiratet ist ?Und wie zahlt man diese Behandlung?Ich mein wer hat denn mal eben ... keine ahnung was kostet sowas 6000 euro?Wer hat die denn "mal eben" zuhause rum liegen?Klar gehen mein Partner und ich Arbeiten,aber mal eben haben wir das Geld nicht!Wie läuft das mit der Zahlung?Kann man das Monatlich zahlen ,oder wie ?

1

Ne IVF kostet ca 3500 Euro.
Normalerweise zahlt man das je nachdem, wie man sich die Medis von der Apo holt.......die Behandlung selber zahlt man auf einmal........weiß nicht, ob es Ärzte gibt, die sowas auf Ratenzahlung machen.....

ja.....mit dem Trauschein ist das ganze billiger....wäre vielleicht ne Überlegung Wert....war bei uns damals auch der grund bzw der frühzeitige Auslöser....den wir aber auch nicht bereuen!!!

Also viel Glück!!!

2

Dankeschön.Ahh gut zu wissen ,wir hätten nächstes jahr sowieso geheiratet,aber dass die Kosten dann weniger sind ist ein gutes Argument die Hochzeit vorzu legen ;)danke nochmal

3

....siehste...wenn ihr eh heiraten wollt, ist das doch super.....ich meine 1500 Euro zu sparen iss ja schon cool......is ja sowieso ne Sauerei, dass wir überhaupt dafür zahlen müssen!!!
Also...viel Glück ;-)

4

Hey Mariella,

wir haben das Glück, dass mein Partner privat versichert ist. Wir bekommen drei Behandlungszyklen IVF/ICSI erstattet. #huepf
Wir sind nicht verheiratet.

Ich hätte jedoch auch gar nicht gewusst, woher wir das Geld nehmen sollen. Wahrscheinlich hätte ich einen Kredit aufnehmen müssen...Ist schon alles ganz schön übel...

Viel Kraft!
Eisschnute

5

Wir sind damals um kosten zu sparen ins Ausland gegangen! Waren bei einer Tschechischen Klinikkette und es beim 1. Versuch mit einer ICSI geklappt. (Waren zwar verheiratet, aber ich noch keine 25)

6

Vielen lieben dank für eure Antworten.Jetzt weiß ich einiges mehr.Ist schon blöd wenn man kaum was weiß ,und vor allem dass wir das echt zahlen sollen.Ich meine der Staat will immerhin auch dass wir mehr Kinder bekommen aber die Frauen die es auf natürlichem WEge nicht schaffen werden quasi ausgebeutet :( naja so ist das nun mal.Da werd ich meinen Schatz mal ein bissel anschupsen dass die Hochzeit ein wenig schneller geht ;)

7

Hallo.

Wir sind auch nicht verheiratet und müssen die Kosten kompl. selbst tragen. Wir machen eine ICSI und die kostet uns mit allem drum und drann ca. 5000,00€. Wir haben fleißig gespart und können einen Teil der Behandlung anzahlen und den Rest monatlich in Raten ab stottern.

Eine IVF kosten denke ich mal die hälfte davon. Kommt natürlich immer darauf an wie hoch die Medikamentekosten sind ect.

Die Medikamente holt man sich glaube ich zum größten Teil selbst aus der Apotheke. Bei uns wird erst abgerechnet wenn der erste Versuch rum ist.

Aber wir haben uns schlau gemacht und man kann die Kosten für einen künstliche Befruchtung von der Steuer als außergewöhnlich Aufwendung/Belastung geltend machen. Da gibt es so ein Urteil.

Ein Versuch wert.

Hoffe konnte dir bissel helfen.

8

Ja super danke.Hast mir auf jeden Fall sehr geholfen.Denn ich denke nicht dass man eben so ein paar Tausend Euro zuhause auf Lager hat . Ist schon gut wenn man einen gewissen Teil angespart hat und dann den Rest halt auf monatlicher Ratenbasis abstottert.Aber ich denke mal das muss abgeklärt werden da das siche rnicht jede Klinik macht ,oder ?

Top Diskussionen anzeigen