E2-Wert zu hoch! Droht eine Überstimulation?

Hallo,
ich stehe kurz vor der Punktion (ICSI) und nun ist mein E2 Wert sehr hoch. Droht mir eine Überstimulation?
Was kann ich dagegen tun?
Vielleicht kann mir ja eine von euch helfen, wäre sehr schön...
Übrigens habe ich gerade gegooglet und festgestellt, dass der E2 Wert der gleiche ist wie Östradiol!
Sonnige Grüße
Oktoberlotte

1

hallo oktoberlotte!

wie hoch ist denn der wert und wie viele follis wurden gesichtet?

grundsätzlich besteht natürlich die gefahr, aber deine ärzte werden schon das richtige tun.

evtl. könnte man mit der stimu pausieren, bis die werte etwas fallen.

im "schlimmsten" fall würde kein transfer stattfinden, sondern dieser erst zu einem späteren zeitpunkt durchgeführt.

"dagegen" kannst du leider nichts tun, eine überstimu kann man nur symptomatisch behandeln, viel trinken, hohe eiweißaufnahme, körperliche schonung, evtl. infusionen nach pu

alles gute! #klee

2

Hallo,

mein E2 Wert, war bei der iCSI noch im Rahmen, so bei 8000.

Falls du eine Überstimulation bekommen solltest, dann hilft nur viel trinken und viel Eiweiß zu dir nehmen.
Was ich noch gemacht habe, ist Aspirin jeden Tag zu nehmen (aber nur in Absprache mit der Klinik).

Ansonsten kann man leider nicht viel machen.
Ich hatte auch eine Überstimulation und habe dann bis 4-5 Liter am Tag getrunken, daß hat geholfen.

Ich drücke dir die Daumen #klee

3

Leider haben sie mir nur gesagt, dass mein E2 Wert viel zu hoch ist und ich heute nur mit einer Ampulle auslösen darf! Es sind gar nicht so viele Follis so 11 bis 12!
Bei meiner letzten ICSI habe ich genauso stimuliert und auch 11 Follis gehabt, da war alles ok! Finde ich alles sehr komisch.
Aber ich denke, die wissen schon in der KIWU was zu tun ist.
Danke für eure schnellen Antworten:-))

Top Diskussionen anzeigen