Diabetologie und PCO

Huhu,

mein Arzt überweißt mich (sobald die Dame aus dem Urlaub kommt) zur Diabetologie bei uns ins Krankenhaus (haben sonst keine hier) und ich würd gern schon mal vorher wissen, was die da so machen?


Lg Lia

1

Hi Lia,
bei mir wurde Blut abgenommen und ein glycose tolleranztest gemacht (du trinkst einen super süsse Shake und danach wird im Abstand von 1 h glaub ich jeweils nochmal Blut genommen). Daraus ergibt sich dann ggf. PCO und/oder Insulinresistenz. Beides kann man meines Wissens gut behandeln. Zumindest mit der Insulinresi bei mir hab ich's gut in den Griff bekomen.

Toi toi LG Drea

2

Huhu,

bei mir wurde schon gesagt ich hätte das, krieg seit einem Jahr auch Metformin, nur spinnt bei mir so einiges seit ich ihm Kh war und mir wird dauernd schwindelig, schlecht, ich breche, mir wird schwarz vor den Augen und ich bin müde etc.

Eigentlich sollte ein Internist meine Schilddrüse und Leber checken, aber der meinte wäre alles ok, aber mein Fa ist damit nicht zu Frieden und will jetzt sichergehen, dass meine BZ-Werte wirklich in Ordnung sind.

Lg Lia

3

Ich habe auch nach einem Glukosetoleranztest Medformin bekommen. Aber nicht weil ich an Insulinresistenz leide, sondern weil ich ständig unterzuckert war. Nun bekomm ich auch die Mens von alleine ... kannte ich garnicht :-[ ... die erste und letzte hatte ich mit 16. Dann erst wieder durch die Pille letztes Jahr. Dazu Met und dann Pille abgesetzt und Ende August endlich ...

Also keine Angst vorm Dia ... is nich schlimm. Aso, und ich habe dank dem Met keinen Unterzucker mehr.

LG
Nelia

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen