frage zum befund des mrt

Hey Ihr Lieben könnt ihr mir evtl. weiter helfen den ich komm auf das fach Chinesisch nicht klar, hatte mit dem Arzt nur ein kurzes Gespräch und mein Termin beim Endokrinologien ist erst am 20 August! so nu der Befund!!!!!!!

Retroulbär keine Raumforderung. Normale weiter 4. Ventrikel. Unauffällige kleinhirnstruktur. Keine Signalstörung im Hirnstamm. Der Hypophysenstil ist allenfalls diskret nach rechts verlagert, das Gesamtvolumen der Hypophyse erscheint nicht vermehrt- Sehr flaue signalarmes Korrelat 2-3 mm breit. Supratentoriell liegt die Weite der inneren und äußeren Liquorräume in der altas üblichen Schwankunksbreite. Chiasma mit angrenzenden Strukturen frei abgrenzbar. Regelrechte Differenzierbarkeit der Markrinden-grenze und Stammganglien.

Beurteilung: Verdacht auf Mikroadenom in der linkshälftigen Hypophyse, Durchmesser 2-3 mm. (das hab ich alles verschtanden aber alles vor der Beurteilung nicht :-(

im Voraus schon mal danke an euch!!! Lg

1

ist alles i.O. - mach dir keinen kopf!

der leine tumor veranlaßt die hypophyse dazu, falsche signale (hormone) zu senden. du hast ne hormonstörung, oder?

das kann man aber therapieren!

3

ja das stimmt es ist echt heftig zur Zeit ist mein prolaktin massiv niedrig mein tsh zu hoch meine Lymphknoten waren vor kurzem so heftig angeschwollen das ich keine Luft mehr bekam und in kkh gebracht wurde 1 Monat später wieder kkh heftige Verstopfung wo noch nicht mal ein einlauf was gebracht hat und dann wollte der dock ein mrt machen lassen und nun frag ich mich halt ob das kleine mini ding das echt alles verursachen kann bzw. ob es ein hormonaktives Mikroadenom ist.......bay. und danke :-)

2

die seite könnte ganz interessant für dich sein: http://www.glandula-online.de/cms/cms/front_content.php

ansonsten, bitte warte die befundbesprechung mit deinem arzt ab und mach dich nicht verrückt!

4

vielen lieben Danke,. manchmal muss man (frau) sich in Geduld üben :-)

Top Diskussionen anzeigen