Arbeiten nach dem Transfer?

Hallo,
ich hatte am Freitag einen Transfer ICSI mit C Qualitaet Embryo. Der Doc hat gesagt, ich soll mein Leben wieder normal weiterfuehren. Also auch arbeiten.
Ich weiss aber nicht ob ich morgen arebiten gehen soll oder nicht. Ich bin Controller und sitze meistens immer nur. Es ist koerperlich nicht anstrengend aber ist etwas stressig. Ich habe gelesen amn sollte die Beine hochlegen, was ich im Buero nicht kann.
Bitte sagt mir, was ihr machen wuerdet.
Gruss
Renee

1

Hallo,

mein Chef (ich arbeite in einer Gyn-Kiwu-Klinik) sagt immer, 2 Tage Ruhe nach TF seien genug. Und die hast Du ja jetzt am Wochenende. Und ganz ehrlich? Ich glaube, für die Nerven ist es besser, arbeiten zu gehen.

LG
cha, morgen TF, allerdings im Urlaub

2

hallo jaalu!

bei sitzender tätigkeit kannst du ruhig arbeiten gehen.
man soll nicht unbedingt schwer heben.
von beine hoch legen hab ich noch nie was gehört.

alles gute für dich! #klee

3

huhu

ich war nach allen 3 transferen zuhause und gebracht hats nichts, jetzt beim 4. versuch fahr ich wahrscheinlich direkt von der klinik auf arbeit;-)

lebe normal weiter;-)

lg#herzlich

4

ich war die erste woche auf eigenen wunsch und die zweite woche nach tf notgedrungen wegen überstimulation krank geschrieben. ich wäre in der zweiten woche gerne wieder arbeiten gegangen.es wäre mir lieber gewesen, wenn ich ablenkung bekommen hätte...
ich denk auch beine hoch legen ist etwas übertrieben. welche frau ohne icsi macht das???
lg und viel erfolg

5

Also ich bin NICHT arbeiten gegangen, allerdings arbeite ich auch im Rettungsdienst... Das war auch der einzige Grund warum ich ne AU bekommen hab, für nen Bürojob hät ich keine bekommen...
Versuch dich zu entspannen (glaube mir ich weiß wie schwer das ist...)

6

Hallo,

ich geh morgen fast normal wieder arbeiten.
Hatte am Freitag Transfer.
Ich arbeite in einem Lager, also mit schwer tragen ist dann nicht. Also werde ich in der Halle nur Stapler fahren. Ist mit meinem Vorarbeiter schon abgesprochen.

Lg
Iris

7

Hallo!
Also ich hatte am Mittwoch PU und am Freitag TF, war jetzt von der KIWU Praxis bis einschließlich heute krankgeschrieben. Werde aber morgen zu meinem Gynäkologen gehen und mich mindestens noch eine Woche wenn nicht sogar bis zum BT krank schreiben lassen.
Ich arbeite als Krankenschwester in einer Notaufnahme mit Endoskopie und Röntgenabteilung. Muss also den ganzen Tag Patienten lagern, tragen, rumrennen, mit Desinfektionsmittel und Röntgenstrahlen umgehen! Das tue ich mir jetzt nicht an! Meine Arbeitskollegen haben mir auch nahegelegt mich weiter krank schreiben zu lassen, denn sie sagten wenn ich da wäre könnten sie kaum Rücksicht nehmen!
Ob es was bringt ist natürlich die andere Frage#kratz
Aber so kann ich mir wenigstens nachher sagen ich habe mein möglichstes getan!
LG Katrin

Top Diskussionen anzeigen