Krankenhaus nach Überstimulation III (Schwanger?!?)

Hallo zusammen,

ich komme gerade von meiner Frau aus dem Krankenhaus. Ich habe eure Genesungswünsche ausgedruckt und ihr mitgenommen, sie hat sich sehr gefreut!!!

Die neuen Blutwerte liegen auch schon vor. Nachdem der HCG-Wert gestern bei 265 lag, liegt er heute bei 286. Der Arzt im Kh hat jetzt "Schwanger" in der Akte notiert, das konnte ich durch Zufall sehen.

Ich habe auch in der KIWU angerufen und die Ärztin meinte auch, dass wir uns vorsichtig freuen könnte, weil sie anhand dieser Werte sagen würde, dass meine Frau schwanger ist. Sie meinte, dass sich mind. ein Embryo weiter geteilt hat und man jetzt die Daumen drücken muss, dass er das weiter macht.

Ich habe im Internet gelesen, dass sich der HCG-Wert alle zwei Tage verdoppeln muss. Ist der Antsieg von 265 auf 286 dann nicht zu wenig????

Wir sind beide total durcheinander. Erstens haben wir noch die Sorgen um meine Frau (ggf. muss nochmal punktiert werden) und anderseits können wir zu diesem frühen Zeitpunkt noch garnicht glauben, dass es wirklich geklappt haben könnte!

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!

Lieben Gruß
Christian

1

das ist hört sich ja erstmal gut an!! #freu

man sagt, dass sich der wert alle 2-3 tage verdoppeln sollte...
das kommt jetzt natürlich so nicht hin...allerdings war der wert von gestern ja auch schon echt hoch für den zeitpunkt, oder?
wurde denn im verlauf hcg nachgespritzt?

2

Hallo!

Nein, meine Frau musste nichrs mehr nachspritzen. Der Arzt meinte gestern auch, dass der (erste) wert sehr hoch ist.

Man man man, erst grübelt man über das eine nach, dann über das andere! Was wünsche ich mir ein Gefühl der Sicherheit! :-)

3

das wird leider auch so weitergehen kann ich dir sagen...#schwitz
ich habe mich auch erst mit hcg werten verrückt gemacht...
dann dass das herzchen schlägt, das der krümel entsprechend wächst usw...
aber es kommt eh wie es kommt....wir haben keinen einfluss darauf...leider...
im nachhinein hätte ich die zeit besser "genossen" als mich verrückt zu machen...
dann hätte ich zumindest ein paar wochen des glückes gehabt...

wie gehts deiner frau denn mittlerweile?

weitere Kommentare laden
5

Hallo Christian,
ich wollte nur mal sagen , dass ich es toll finde wie du dich in die KIWU-Sache miteinbindest, denn da gehören immer zwei dazu und das wissen leider nicht alle besseren Hälften.
Ich habe immer bei euch mitgelesen und mitgefiebert und kann nur sagen meine Daumen sind gedrückt!
Ich hoffe alles geht gut und deine Frau erholt sich schnell!
Danke für so viel Enthusiasmus und Energie,
alles Gute wünscht Lisa

9

Hallo Lisa,

vielen dank! Wir wünschen uns beide das Kind und da ist es doch nur selbstverständlich, dass man das auch zusammen durchsteht.

Viele Grüße
Christian

10

Genau so soll es sein, aber man liest leider allzu oft anderes, mein Schatz macht auch brav mit und ich hoffe wir rücken auch bald ins Schwangerenforum nach und wir lesen da wieder voneinander!
lg Lisa

11

Hey, dann freut euch doch schonmal vorsichtig, der Wert steigt ja weiter an, und morgen ist er vielleicht noch besser!

Ich wünsche deiner Frau auf alle Fälle gute Besserung!
Und vorallem dass der Wert weiterhin schön ansteigt!

Übrigens finde ich es auch von dir richtig toll, wie aktiv du in hier in Sachen KiWu bist, ich glaube von meinem Mann hätte ich sowas nicht erwarten brauchen!

12

Na dann - herzlichen Glückwunsch!!!

Ich freu mich für Euch und stelle fest, dass es wohl tatsächlich stimmt, dass eine ÜS fast immer auch eine SS mit sich zieht!

Macht Euch wegen des Anstiegs des HCGs keine Sorgen! Bei mir ist der HCG auch immer sehr langsam angestiegen und war erst in der 10. Woche auf Normniveau (dass ich mein Kind verloren habe, hing damit auch nicht zusammen).

Mein FA hat mir es so erklärt, dass bei einer extremen ÜS der HCG eher langsamer steigt, weil die Eierstöcke ja wie wild Östrogen und Progesteron produzieren, da muss sich der EMbryo dann gar nicht so anstrengen...

268 ist ein guter Wert!!!! Also, freut euch einfach!

Viel Glück weiterhin!

Sabine

13

Hallo Christian,

freu mich dass du hier wieder schreibst. Man fiebert ja richtig mit #schwitz

Macht euch wg. dem Wert nicht so verrückt. Der Wert SOLLTE sich alle 2-3 Tage verdoppeln aber was passiert schon immer nach Vorschrift? Hab neulich erst wieder auf ner anderen Kiwu-Seite gelesen, dass bei extremen Überstimu´s der HCG-Wert eher langsam steigt. Also nicht so verrückt machen, das wird schon #pro
Ich weiß, das ist leicht gesagt. Ich selbst befinde mich gerade wieder in einer Warteschleife. Aber das sind nunmal Dinge, die weder wir, noch unsere Ärzte beeinflussen können.
Im Moment ist es doch die Hauptsache, dass es mit deiner Frau wieder bergauf geht.

Versuch deinen Blutdruck zu beruhigen ;-)

LG und weiterhin alles Gute
Hima

Top Diskussionen anzeigen