Zyste nach Clomifen

Hi zusammen!
War heute (ZT 18) zum US, um zu sehen, ob sich durch Utrogest und Merimono (Estradiol) die GMS auch gut aufbaut! Waren leider wieder nur 8mm und die FÄ meinte, dass je nach Blutwerten ich im nächsten Zyklus Progesteron spritzen sollen. Welche Spritzen sind das? Weiß da jemand Bescheid?
Was mich jedoch mehr beunruhigt ist, dass die FÄ auch eine Zyste gesehen hat! Sie meinte, die bilde sich bis zur nächsten Mens von selbst zurück! Hatte das schon mal jemand nach Clomi! Muss ich mir Sorgen machen oder eine Pause einlegen?
Laut Blutwerten hatte ich an ZT 13 einen ES? War das vielleicht doch keiner und es ist nur eine Zyste gewesen?
Fragen über Fragen!
Wäre dankbar für Antworten!
LG

1

ich hab keine wirkliche antwort aber frag ich sowas selbst. das ist doch alles mist ne? ich hab auch angst vor zysten usw das kann auch ganz böse ausgehen denke ich immer. mein frauenarzt will bei clomi nicht mal eine US machen.

2

also ein FA der im clomi zyklus keine kontrolle macht?also ich würd sofort den Arzt wechseln sorry....das ist ein no go und geht gar nicht

3

hab das in dem anderen beitrag beschrieben (wie oft zum arzt bei clomi) aber bin da auch sehr ratlos im moment. weis garnicht was ich machen soll.

weitere Kommentare laden
7

Clomifen ist für die Zystenbildung bekannt.

Früher hatte ich nie Zysten, erst seit meiner Clomizeit habe ich Probleme damit. Meist sind diese Zysten nicht gesprungene Eier, die sich dann mit der Mens zurück bilden.

Auch ein Nachteil von Clomi: durch die antiöstrogene Wirkung kann sich der ZS sowie die GMS negativ beeinflusst werden. Also zu wenig GMS und verdickter ZS, das kein #schwimmer durchkommt


Clomi wird trotzdem wegen der einfachen Anwendung verschrieben, obwohl es bessere Alternativen gibt.

9

Hi
ich kenne Zysten durch Clomifen einfach nur zu gut.
Das ist leider oft so.
Solange die immer wieder weg gehen und du das kontollieren läßt, ist das nicht weiter tragisch.
Bei mir sind die mit der Mens wieder weg gegangen.
Auch ich habe Progesteron -Spritzen bekommen.
Die heißen Progesteron - Depot Spritzen.
Progesteron ist mir leider nicht sehr gut bekommen.
Es wirkt sich negativ auf meine Stimmung aus, ist aber nicht bei jedem so.
Es kann schon sein das du am 13 ZT einen ES hattest, das kann aber nur der FA herausfinden.
Dein FA könnte aber an deinen Hormonen auch rückwirkend sehen ob du einen es hattest oder nicht.
LG Pia

Top Diskussionen anzeigen