Anti-müller-hormon???

Hallo!

Ich poste mal hier, weil ich denke das ihr euch besser auskennt und ich doch bald auch hier ehr hin gehöre!
Wir üben jetzt seit August 08, hatte im Nov. eine ELSS und seitdem tut sich so nichts mehr! Ich habe Zyklen von 22-32 Tagen und teilweise meine Mens nur 2 Tage und ehr schmierig#hicks!
War jetzt beim FA zum Hormoncheck und dabei kam heraus das das AMH unterhalb des "Medians gelegen, so dass man von einer leichten Einschränkung der ovarialen Reserveb ausgehen muss"#heul
Komme ich doch jetzt schon in die Wechseljahre, sind meine Reserven vorbei? Ich rauch nicht, trinke nicht und habe kein Übergewicht und sehe eigentlich 5 Jahre jünger aus, wenn man von dem beginnenden grauen Haar absieht.:-[#heul!
Vielen Dank schon mal für die Antworten!

Sieki

1

Hi,
das AMH zeigt eine Tendenz, ist nicht absolut und kann wohl auch schwanken. Es wäre interessant zu wissen, wie weit der Wert unerhalb des Medians liegt.

Eine leichte Einschränkung bedeutet nicht, dass die Wechseljahre schon vor der Tür stehen. Eine leichte Einschränkung ist wohl ab Mitte 30 relativ normal.

Alles Gute,
Susi

http://www.endokrinologikum.com/index.php?cccpage=ae_diagnostik_informationen_detail&set_z_infoblaetter=37

3

Der wer ist 1,6!
Ich hatte noch nie davon gehört!
Und ich bin doch erst 33?#heul

5

Hi,
1,6 ist wirklich nur leicht erniedrigt und voll im Rahmen für ne Frau deines Alters, wenn mich meine Google-Bildung nicht täuscht. Hier sind schon Frauen schwanger geworden, deren AMH unter 1 lag.

Es sind ja noch ein paar mehr Hormone dafür zuständig, wie fruchtbar du bist. Man sollte das AMH nicht überbewerten, es gibt auch FÄ, die den Hype ums AMH sehr kritisch sehen.

Also Kopf nicht hängen lassen!

Lg,
Susi

weitere Kommentare laden
2

hallo,
wi hoch ist denn dein amh wert?
geh in eine kiwuklinik.
ich habe auch einen geringen amh wert und ne follikelreifestörung (25 tage zyklus).
dank clomifen war es letzten zyklus groß genug.
es könnte auch eine gelbkörperschwache sein, oder beides.
wie dem auch sei, diese probleme kann man meist beheben.
nur, der amh wert bleibt leider so niedrig, kann sich nicht erhöhen.
der besagt halt

4

Der Wert ist 1,6.
Ich hatte zuvor noch nie von dem Wert gehört!
Meine FA meint erst mal 3 Monate warten und jetzt Mönchspfeffer nehmen!
Werde das dann auch brav machen, zumal wir im Sept. kirchlich heiraten.

7

Mach Dir bitte nicht solche große Sorgen um das "blöde" AMH. Mein Wert ist bei 0,75, ich bin 32 Jahre JUNG!

Mein Arzt in der Klinik sprach davon, dass es sein könnte, dass die Reserven weniger sind - muss aber nicht.
Viell. muss man bei einer künstlichen mehr stimulieren, vielleicht!

Hast Du regelmäßig einen ES ? Denn das ist wichtig.


9

Ob ich regelmässig einen ES habe weiss ich nicht. Kann keine Tempi messen, da ich im Schichtdienst arbeite:-(!
Und irgendwie ist meine FA nicht darauf eingegangen regelmäßig US zu machen. Meine alte Fa wollte nur abwarten. Ich habe jetzt irgendwie Angst, dass mir die Zeit wegrennt. Wäre ich nur früher angefangen!#heul
Ich bin am Überlegen mir einen ES Computer zu holen, aber ob die stimmen?
LG
Sieki

10

Hallo!!!!

Mein AMH-Wert lag bei 0,2-0,3 und nach der zweiten Hormonbehandlung bin ich stolze Trägerin einer Kugel!!!!!

Ich glaube auch dass dieser Wert nur Eine Richtlinie für deine Behandlung ist!!!!! Mach dir keine Sorgen es wird schon Klappen und ich bin auch erst 32 un alle schaätzen mich mind 5 Jahre jünger ein...also damit hat es nichts zu tun...

Viel Glück und alles Gute

Simone& Jason &#baby (13.ssw)

11

Sorry, dass ich mich in "Deinen" Beitrag einklinke aber ... Puh, ich als Frischling hier muss gestehen, dass mich das sehr beruhigt, hatte einen Wert von 0,2 und mussten gestern die erste ICSI am 10. Stimu-Tag nach US abbrechen (nur 1 "1/2" Follikel). Habe nun wieder etwas mehr Hoffnung für den nächsten Versuch mit anderem Protokoll.

Wünsche Dir viel Glück, wir schaffen das! :-)

Mieze206

Top Diskussionen anzeigen