apotheke preisunterschiede?

hallo mädels,

wir sind ja in dem Kiwuzentrum in wiesbaden, die apotheke direkt neben an sagte mir, für die medis

Gonal F Pen 900 i.E. und Orgalutran 5 St. müsste ich in etwa mit 385€ rechnen

ok gut dachte ich, da wir aber zu dem Zeitpunkt noch 3 wochen zeit hatten bis ich meine Mens bekommen sollte, hab ich sie erstmal noch nicht gekauft.

da ich jetzt in den nächsten Tagen mit meiner mens rechne, wollte ich auf nummer sicher gehen und meine medis heute morgen kaufen, da ich aber nicht dafür extra bis nach wiesbaden fahren wollte bin ich in unsere apotheke hier im nachbarort.

oh man, bis die mal geschnallt haben, was das ist, und das das der gonal f pen ist und nicht die Lösung und das wir nur 50 % zahlen und nicht den vollen preis man man man, katastrophe. der apotheker musste erstmal ewig mit dem hersteller telefonieren bis er das mit dem pen geschnallt hat weil er wohl nicht im pc drin war.

und dann rief er mich eben zurück und meinte das er jetzt alles zusammen hätte und bestellen könnte und das wir dort mit 464 € rechnen müssen #kratz hä? das ist ja schon ein unterschied von guten 80 € ich dachte immer das verschreibungspflichtige Medikamente in jeder deutschen apotheke gleich kosten müssen #kratz

die medis im ausland zb luxembourg zu kaufen würde sich für uns auch nicht lohnen, da ist der sprit teuer wie die ersparnis!

aber woher kommt denn der preisunterschied? wie sind eure Erfahrungen?

1

Grüss Dich,

Du kannst Dir die Medis aus Luxembourg per Post schicken lassen - musst nur mit der KK abklären, ob Du dort bestellen darfst.

Du schickst dann die Rezepte per Fax oder Mail und bekommst die Lieferung mit Rechnung. Die Rechnung zahlst Du und reichst sie dann bei der KK ein. Die KK überweist Dir dann die 50%, die sie übernimmt.

Ich hab die Preise für`s Orgalutran nicht im Kopf, aber ruf doch einfach mal dort an und frag, was es dort kostet.

Verlang Herrn Oth

Luxemburg
Pharmacie de Wasserbillig (Serge Oth)
Tel: 00352/740310
Fax: 00352/748519
pharmaoth@logic.lu

2

Hi Rubinstein,

darf ich fragen, wie lange es dauert, bis die Medikamente mit der Post eintrudeln?
Wir haben nämlich auch die Apotheke in Aussicht.

Danke und Grüße, Zida

3

das hab ich schon bei meiner KK versucht, die DAK ist mal wieder die einzige KK die es nicht duldet das man die Medis im Ausland kauft

weitere Kommentare laden
21

jetzt haben wir zwar die ganze zeit über die preisunterschiede und kk im in- und ausland gesprochen, aber die preisunterschiede hier in Deutschland in den Apotheken würde mich mal interresieren, da das ja eigentlich verboten ist! habt ihr da preise verglichen oder überhaupt nen unterschied festgestellt?

23

da das Menogon bei mycare genau so viel kostet, wie in meiner Apotheke vor Ort, würde ich mal sagen, es sind Einheitspreise.

Wirklich wissen tu ich es aber nicht.

Der Re-Import ist ein paar Euro günstiger.. aber immer noch viel teuerer als im Ausland.

Top Diskussionen anzeigen