Nach Icsi ständig Blutungen ,ist das normal ???

Hallo Mädels , ich hatte ja meine erste Icsi ,hatte nach Transfer +11 Tage starke Blutungen ,also meine Mens .War dann auch nicht mehr zum Bluttest .

Hatte dann 5-6 Tage starke Blutungen ,dann nur noch Schmierblutungen .

Und seit gestern obwohl erst der 17 .Zyklustag ist wieder meine Mens da.

Habe dann in der Kiwu Zentrum angerufen und nachgefragt ,sie meinten das wäre völlig normal ,das wären die Hormone und Bakterien ,vielleicht hatte ich ja ein Früharbort oder eine Überstimulierung ?! Hä ? :-[:-(
Sie meinte nur ,ich sollte mir keine Sorgen machen ,manche bekommen sogar 3 x im Monat ihre Mens . Deswegen müßte man ja immer auch 2-3 Monate bis zur nächsten Icsi Pause machen .


Aber irgendwie mache ich mir doch Sorgen ,ist das wirklich so normal ??

Gibt es vielleicht hier Mädels die das auch so nach der Icsi oder Ivf hatten ?? Dann wäre es ja normal .

Würde mich echt über Info freuen . #danke

#sonne Grüße an alle Mädels ......

1

les sowas immer wieder - der hormonhaushalt ist halt völlig aus dem ruder - da könnte sowas schon passieren ... also keinen kopfmachen und vom mann evrwöhnen lassen und eine weile warten bis zur nächsten icsi! kopf hoch!

2

D#blumeanke das ist lieb von Dir . Wenn das ja normal ist ,mache ich mir ja auch keine Sorgen . ;-)

Das es aber so heftig wird hätte ich nicht gedacht ,zumal ich seit dem durchgehend Schmierblutungen hatte .


Naja wird schon alles wieder werden ,habe ja noch etwas Zeit bis zur 2 Icsi . ;-)

#herzlich Grüße

3

normal ist einfach relativ - jeder reagiert anders, schon deswegen weil ja die bedingungen vor der icsi evrschieden sind und manchmal kommt eben zu so blöden dingen - das könnte zum beispiel an zu wenig östrogenen liegen - die eine bluetet dann die andere mit dem selben blutwert nicht - aber prizipiell ists einfach nicht ungewöhnlich .. gibt deinem körper einfach etwas ruhe und wenns ganz lang nicht aufhört doch zum arzt .... schönes wochenende!

weitere Kommentare laden
6

Hallo Mirella!

Ich hatte auch nach meiner negativen ICSI so Probleme mit SB. #liebdrueck
Das war echt wirklich wirklich ätzend. Ich hatte sozusagen im Schnitt alle 14 Tage Blutungen, die wie die Mens waren.
Und leider hat sich das erst nach 1 Jahr wieder eingependelt. #schock Also mir ist auf gefallen, wenn ich die fruchtbaren Tage bekamm bis zum ES hatte ich durchgehende SB (sogar teilweise bis zu 6 Tage) und 14 Tage dann später die eigentliche Mens.
Ich hab mit einer Ärztin geredet, die meinte das kommt leider vor, zwar selten, aber das ist nicht schlimm. Das heißt, Dein Hormonhaushalt ist nicht im Einklang bzw. sie meinte, durch die Stimmulieren sind zuviel Hormone in Deinem Körper, die dadurch ausgeschieden werden.
Sie meinte auch, dass man da was machen kann. Viele Ärzte verschreiben dann für 2- 3 Monate die Pille, die reguliert den Hormonhaushalt dann wieder....

Alles Gute für Dich #klee
Susi

7

Danke für deine liebe Antwort . Ich hoffe ja nicht das ich auch ein Jahr brauche . :-[

Aber die Kiwu Zentrum fanden das nicht grade schlimm und völlig normal .Aber anscheinend haben nicht wirklich viele Frauen damit Probleme.

Naja hoffe das sich mein Körper bald wieder findet . #augen

Wünsche dir noch einen schönen Abend ,und #dankedas Du mir geschrieben hast .

#stern grüße Christiane

8

Nix zu danken, gern geschehen! #herzlich
Als ich ständig diese schreckliche SB hatte, war ich selber total durch den Wind und hatte Angst, aber keiner wußte eine Antwort! Da war ich echt froh, dass die Ärztin mir weiter geholfen hat.

Drück Dir feste die Daumen, dass Deine SB bald weg ist und viel Erfolg für Deine 2. ICSI #klee#herzlich#klee

Ganz liebe Grüße
Susi

Top Diskussionen anzeigen