Wann ist die Einnistung nach IVF?

hallo ihr lieben.
meine frage steht schon oben. eine freundin wurde durch eine ICSI schwanger. sie hatte wie ich den transfer an einem donnerstag und sagte die einnistung wäre erst am folgenden montag.#augen das erscheint mir so lang! kann mir da jemand helfen?

dann habe ich noch ne frage: ab wann würde man eine späte überstimulation bemerken? vielleicht könnt ihr mir mit euren erfahrungen weiterhelfen.

#danke lg ceas

1

Hallo,

wie es mit der Einnistung ist, weiß ich leider nicht...#kratz
Aber ich hatte auch eine Überstimmulation und zwar hat sich das bei mir nach der Punktion spürbar gemacht.
Ich hatte lange Bauchschmerzen und einen Blähbauch wie im 5. Monat.....#schock.....ich habe einfach zu wenig getrunken bei der Stimmulation! Erst nachdem ich dann den Blähbauch hatte, habe ich versucht 2-3 Liter zu trinken.
Auch die Ärzte sagten beim Transfer: Trinken, trinken, trinken!!!! Ausser viel trinken kannst nicht viel gegen eine Überstimmulation tun!

Wünsch Dir viel #klee und Erfolg bei allem!

Liebe Grüße
schnuggi #blume

4

hallo!
danke für deine antwort!
die überstimulation nach der stimu hab ich auch. bekomme deswegen infusionnen. und ich habe 2-3 liter zur stimu getrunken! allerdings habe ich schon oft von einer späten überstimu gelesen. das wäre wohl, wenn sich der embryo einnistet und somit eigene hormone abgibt. da werden die eierstöcke noch mal richtig stimuliert.
trotzdem vielen dank!
lg ceas

2

die einnistung erfolgt genau wie bei einer auf normalem wege entstanden ss 5-7 tage nach der befruchtung.

eine "späte" überstimu könnte auch beispeilsweise erst auftreten, wenn die ss schon nachgewiesen wurde...
das kann man pauschal nicht sagen...
letztendlich kommt sie ja durch das hcg...

5

hallo!
danke für deine antwort.
das die späte überstimu erst so spät auftreten kann, hätte ich nicht gedacht.
wenn ich also am montag punktion und befruchtung hatte, am donnerstag der transfer war könnte also heute schon die einnistung gewesen sein? das wäre dann der 5. tag nach befruchtung. der 7. tag wäre montag. interessant! danke!

lg ceas

3

Guten Morgen :-)

Es kommt drauf an wieviel Tage nach der PU der TF stattgefunden hat. Nach einem Blastozystentransfert findet die Einnistung wohl am nächsten Tag statt.

War der Transfer aber schon 2 Tage nach PU dauerts noch ca. 3-4 Tage.

Grüsse Valetta

6

hallo!
danke für deine antwort.
die punktion war am montag. am donnerstag hab ich nen 10zeller und nen 8zeller zurück bekommen. du meinst also noch 3-4 tage. das wäre dann erst montag?
das scheint mir so lang! was geschieht in diesen 3-4 tagen mit den eizellen?

danke! lg ceas

7

na, die teilen sich weiter...
sie können ja erst ab einem bestimmsten stadium schlüpfen...

weitere Kommentare laden
10

ich hatte ab PU+6 (TF+1), 3 tage lang mensschmerzen, das war bei mir die einnistung...

lg ciocco

Top Diskussionen anzeigen