zurück von der Bauchspiegelung

hallo erstmal,

am montag war ich dann zur Bauch- und gebärmutterspiegelung, genaueres erfahren wir erst am montag wenn ich zum fädenziehen muss, aber wir haben schon gesagt bekommen, das wohl alles in ordnung ist. Die #schwimmer meines mannes sind durch die Gewichtsabnahme von fast 20 kg auch wesentlich besser und jetzt ist es so, das bei beiden alles super ist. (Vor einem jahr waren die jungs nämlich alles nur nicht gut, da wären wir um eine künstliche befruchtung nicht drum rum gekommen) also ich jetzt endlich alles gut

naja, ich müsste mich eigentlich drüber freuen, aber das tue ich irgendwie nicht. mir wäre lieber sie hätten was gefunden, denn dann wüssten wir wenigstens woran es liegt, dass sich nach 2 jahren immernoch nichts getan hat.

unser KiWuArzt will daher auch keine ICSI machen, da ich ja auch noch mit 26 jahren so jung wäre. :-[

ich bin doch bescheuert, warum freu ich mich denn nicht?

1

Kann Dich gut verstehen, wenn man weiß was man hat kann man etwas dagegen tun oder man weiß zumindest woran es hängt. Aber freu Dich so weißt Du es ist noch alles möglich. Habt ihr mal den Test gemacht,( weiß nicht genau wie der Fachbegriff ist deshalb beschreibe ich ihn) bei dem man testet ob genügend oder überhaupt Spermien in die GM gelangen, das ist nämlich mein großes Problem und wurde leider erst nach 4 Jahren in der KIWU entdeckt. LG und viel Glück Betzy

2

das werde ich nächsten montag ansprechen, ich möchte schon das das auch überpüft wird. ne freundin von mir hat das problem nämlich auch, das ihre GS die jungs von ihrem mann wohl nicht so mögen!

es beruhigt mich aber, das du mich verstehst.

ich hab mich jetzt lange hier nicht blicken lassen, weil ich mich sonst immer so verrückt mache wenn ich hier soviel lese, aber die urbia sucht kommt langsam wieder durch:-D

3

Habe eine dringende Frage an Dich! Mein Mann hat inzwischen sehr starkes Übergewicht und ist 48 Jahre alt. Wir haben schon 5 Kinder zusammen. Aber seit der letzten Geburt vor 3 Jahren bin ich nie wieder schwanger geworden. Werden wohl die #schwimmer bei Übergewicht schlechter?

6

ja, durch das Übergewicht, werden auch die jungs träge und faul, zumindest kann das sein, muss aber nicht. bei meinem mann wars jedenfalls so, das 1. SG vor einem jahr war schlecht, alles zu wenig und das was da war war viel zu langsam um voran zu kommen. ein jahr später und viele kilos runter sind die jungs auch wieder fit. hängt also zusammen

4

hehe, wei ldu neurotisch bist...

Herzlichen Glückwunsch an deinen Mann. Dass eine Frau bereit ist abzunehmen, dass kann ich noch verstehen aber dass es ein Mann durchzieht...einfach nur RESPEKT...!!!

Ihr werdet ja belohnt, glaube es mir..

Jetzt muss noch die Psyche in Ordnung gebracht werden bzw. pass auf, dass SIE euch nichti m Wege steht...die untersucht ein gynäkologe7urlogoe.. meist nicht..

LG und nochmals ganz viel Respekt, MD

7

ja da zieh ich auch meinen hut vor meinem mann, das macht er echt super! er brauchte halt nur den anstoß!

die psyche steht uns nicht im weg, das erste jahr vielleicht aber eigentlich sind wir mitlerweile rellativ locker in dem thema.

danke, ich hoffe das werden wir

5

Hallo,

ich kann dich absolut verstehen. Hatte vor 2 Wochen dieselbe Untersuchung und es wurde auch nichts gefunden. Irgendwie idiotisch, dass ich mich nicht so richtig freuen konnte, ich dachte auch, jetzt finden die was, das wird entfernt und dann klappt es endlich (bei uns habe im übrigen ich abgenommen :-)) Also wir haben jetzt auch beschlossen, erstmal Pause zu machen für die nächsten 3 Monate und der Sommerurlaub ist jetzt auch gebucht. Ich glaube, wenn ich mir einfach mal wieder ein bisschen Zeit gebe, dass ich dann wieder lockerer damit umgehen kann (mittlerweile bin ich auch froh, dass nichts gefunden wurde).

LG und viel Glück

8

ja wir haben auch sommerurlaub gebucht und ich bin ehrlich schon soweit, dass ich sage, wenn sich bis in 2 jahren nichts getan hat, kauf ich mir nen hund :-D und gut is.

ne spaß aber, für uns steht fest, dass wir das thema ab einem gewissen punkt abhacken werden. ich hoffe das wir das nicht müssen


danke ich wünsche dir auch viel glück!

9

Ja so sehe ich das auch, wenn man das kann. Ich denke an einem bestimmten Zeitpunkt muß man sein Schicksal hinnehmen und wieder LEBEN. Denn der ein oder andere wird mir sicher recht geben: Es dreht sich eigentlich alles um das eine Thema. Zu Anfang plant man noch Urlaub nur so das eine evtl. SS nicht schadet ich hätte vor Jahren eine Umschulung gemacht aber wenn ich SS werde, lieber nicht und und und. Es wird weniger und irgendwann kommt man hoffentlich an den Punkt wo man sagen kann jetzt konzentriere ich mich auf andere Dinge und wenn es dann klappt super. Oft ist es auch so, nur das loslassen von dem Thema ist einfach schwierig LG Betzy

Top Diskussionen anzeigen