Duphaston und Clomifen

Hallo Ihr lieben,

habe eine Frage an Euch. Habe vor 6 Tagen von meinem FA Duphaston zum einleiten der Mens bekommen und hab nu immer wieder so einen gelbbraunen Ausfluss. Aber nicht die ganze Zeit. Hattet Ihr das auch und wann habt Ihr die Regel mit Duphaston bekommen?
Danach soll ich Clomifen nehmen #schmoll.

Ist wer von Euch mit dieser Kombination schwanger geworden?

Danke für Eure Antworten.

LG Martina :-)

1

Hallo!

Hatte mit Duphaston leider nicht so guten Erfolg. Hatte fast die ganze Zeit Schmierblutungen. Mal mehr , mal weniger. Die Mens kam aber nicht richtig. Sollte es nehmen, damit meine Zyste am Ende mit rausblutet. Hat nicht geklappt.
Wünsche dir mehr Erfolg damit!
Ganz viel Glück!#klee#klee#klee

2

Hallo,

ich habe das auch so nehmen müssen. Erst 2 Tabletten Duphaston glaub 6 Tage lang und dann 3. - 7. Clomi.
Die Periode ließ bei mir exakt 1 Woche auf sich warten, nachdem ich die letzten Duphastons genommen hatte. Die Periode war bei mir 7 Tage lang. Die ersten 3 Tage eher schwach und dann ging es 2 TAge nochmal richtig los und dann schwachte es wieder ab. Was auch sehr krass war, dass ich sowohl unter der Einnahme von Duphaston, als auch Clomi totale Depressionen bekommen habe. Ich bin kein depressibver Typ und das hat mich sehr überfordert.
Ob ich ss bin weiß ich noch nicht - muß noch 10 Tage warten. Ich glaube es jedoch leider nicht. Aber das letzte Mal im Oktober, bin ich so ss geworden. Habe es jedoch wieder verloren.

Ich drücke Dir alle Daumen. Es ist auf jeden Fall alles möglich und es kann klappen. Sei optimistisch. Ich denke, das ist das Wichtigste!

Top Diskussionen anzeigen