Blastozystentransfer - Erfahrung?

Hallo - ich hatte am Freitag meine Punktion - 14 Eizellen davon 12 reif - alle haben sich befruchten lassen - 9 "Eisbären" - und 3 "in Kultur" - zur besseren Auswahl! - wir wollten uns 2 geben lassen. Heute wäre Transfer gewesen, da kam ein Anruf von der Praxis: alle 3 haben sich gleich gut entwickelt - so dass Sie erst am Mittwoch (Tag 5) eine Auswahl treffen - und zurückgeben wollen.

Hat von euch jemand Erfahrung mit (ich glaub) Blastozystentransfer?

1

Hallo
In Deutschland ist es verboten Eizellen auszuwählen wenn das dein Arzt trotzdem macht ist es strafbar..

Ich weiss nicht was er dir da erzählt..

Ich an deiner Stelle würde da anrufen und darauf bestehen alle 3 zurückzubekommen.. Leider ist nämlich auch ein Blastozystentransfer keine Erfolgsgarantie.

2

Erstmal - wow! Super Ausbeute! Freut mich für dich...wir sind morgen dran!!

Eine Freundin von mir hat auch einen Blastozystentransfer machen lassen (hier in D) und soweit ich weiss, ist das hier erlaubt - unter der Voraussetzung, dass nur 3 kultiviert werden dürfen und nicht wie in AT alle.
Ich persönlich find's gut...mein FA sagt immer, dass man bei einem 100m Lauf nach 50m auch noch nicht weiss, wer gewinnt.
Verlass dich auf die Ärzte, die wissen schon, was sie tun!! #pro

3

Hallo,

bei uns in der Praxis wird nur Blastozystentransfer gemacht, da der Doc meint, dass er dann besser einschätzen kann, wie die Chancen stehen. Wenn sich tatsächlich dann am Tag 5 zwei Blastozysten einsetzen lassen (manche hängen ja noch 1-2 Tage zurück und schaffen es nicht bis zur Blastozyste), dann sind die Chancen wohl etwas höher, aber nur, weil man dann wirklich gute Embryoqualität hat.
Also nur Mut!

Erlaubt ist in D natürlich der Blasotransfer und unter bestimmten Bedingungen wohl auch die Selektion, was aber wohl v.a. in Süddeutschland gemacht wird. Also kein Panik, alles grün.

Ich hatte übrigens schon 6 Tage nach Blastotransfer BU, die Warteschleife war also deutlich kürzer, was sehr angenehm ist!

Alles Gute
Tina

4

Wir haben auch einen Blastozystentransfer machen lassen.
Bin jetzt in der 14 SSW nach 1. ICSI. Das ist in Deutschland nicht verboten.

LG

5

Danke für euere Rückmeldungen - es ist nicht verboten - bis zu 3 Eizellen darf man "in Kultur" geben. Wünsch Euch auch alles Gute!!!!

6

Ach und arf man dann auch nur 2 von 3 einsetzen/auswählen, d.h. eine vernichten? Dachte es müssen alle, die kultiviert werden zurückgegeben werden.


LG
Glimmer

Top Diskussionen anzeigen