Transfer + 9

Hallo,

ich bin heute Transfer+9 und ich werde noch verrückt. Seit Tagen haben ich Unterleibsschmerzen wie kurz vor der Mens und Rückenschmerzen. Meine Brüste tun höllisch weh, vor allem abends. Ich habe solche Angst, dass es nicht geklappt hat und ich jeden Moment meine Mens bekomme. Der Bluttest ist am Freitag.
Ich nehme täglich Crinone. Ich weiß, dass die Schmerzen auch davon kommen können. Aber muss das nicht irgendwann aufhören?

Kennt das jemand von euch?
Können die Schmerzen auch von der Gebärmutter kommen, wenn sich tatsächlich etwas eingenistet hat?

#danke für eure Antworten!

1

hallo!

so lange du die medis nimmst, hört das auch nicht auf.
ich hatte neben den typischen beschwerden durch die medis keinerlei anzeichen.



alles gute! #klee

2

Hallo,

bin heute auch Transfer + 9.
Hab eigentlich keine Beschwerden, manchmal zieht es ein bißchen im Eierstock (aber super wenig) und manchmal zieht es ein bißchen seitlich im unteren Rücken (aber auch kaum merklich). Keine Ahnung ob das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist? Hab auch kaum Brustschmerzen, nur das Gefühl das sie größer geworden sind.
Was können denn vom Utrogest alles für Nebenwirkungen auftreten? Im BPZ stehen gar nicht so viele. Nehme 3x2 täglich seit Punktion. Hab 2 Tage nach Transfer auch nochmal 5000 HCG nachgespritzt.
Hab schon morgen BT und hoffe das sich die ganze Mühe gelohnt hat!

Liebe Grüße und viel Glück!

3

Hi,

wenn du Tf+9 bist, bist du dann PU +14 oder 15? Hast doch Blastos bekommen, oder?

Bei Pu+15 gingen bei mir auch Mensschmerzen inkl. Rückenschmerzen los. Mache mir auch Sorgen, dass ich jeden Moment meine Mens bekomme.

Hab mich deswegen hier auch schon ausgeheult.

Nun es gibt zwei Thesen: entweder es sind Anzeichen für die Periode oder es sind Schwangerschaftsanzeichen.

Ich weiß, nicht befriedigend, aber is halt so. Wenn du noch mehr Gleichgepalgte suchst, gib mal in der Forumsuche: Mnesschmerzen und schwnager ein, dann kriegst du viele Beiträge zu dem Thema angezeigt.

LG
Glimmer

4

Hallo:-D

bin auch Transfer +9 und habe auch am Freitag BT.
Wenn ich deine Beschreibung lese denke ich es sind genau die selben die ich auch habe.
Rückenschmerzen, unterleibsziehen...alles anzeichen für meine Mens.
Nehme seit Transfer orthomol femin Folio forte und Utrogest.
Bin auch verunsichert und hab mich innerlich schon damit abgefunden das es in eine neue Runde geht.

Drück dir ganz fest die Daumen das es geklappt hat und alles anzeichen für eine ss sind.#pro
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Lg #stern

5

Hallo,

bei mir ging es relativ schnell nach TF mit heftigem Brustspannen los. Habe relativ viel Hormone und Medis genommen, kann natürlich sein, daß es davon kam, aber da habe ich gar nicht drüber nachgedacht. ich habe immer nur gedacht, mensch, da tut sich was!!!

Dann hatte ich einige Tage nach TF immer mal wieder ein Pieksen im gebärmutterbereich, habe mir dann gedacht, das ist bestimmt die Einnsitung!!!

Ob das wirklich alles so war wie ich es mir gedacht habe, weiß ich nicht, aber fakt ist, daß ich schwanger war.

Wünsche Dir viel Glück,

LG Molly

Top Diskussionen anzeigen