Ziehen am Eierstock nach Eisprung ???

Hallo!

Ist das normal, das man nach dem Eisprung noch son ziehen am Eierstock hat wo der große Follikel war?

Danke euch ganz #herzlich

1

Hallo,

ja das ist normal...:-)...und kommt daher da sich da der Gelbkörper entwickelt um Progesteron zu bilden.

Alles Gute und meine Daumen sind gedrückt für dich das du bald positiv testest!#sonne#klee

LG

Sunny

4

Danke dir!

Muß dazu sagen das ich mit Menogon stimuliert habe und der ES ausgelöst wurde.
Ziehen hatte ich an dem Eierstock auch den ganzen Zyklus lang. Mhm . . .#kratz#gruebel

8

Dann ist das völlig normal hab auch am Mo. ausgelöst und musste gestern nachspritzen. Mein ziehen ist immer noch da und das hatte ich bisher immer. Mach Dir keine Sorgen.
LG Betzy

weiteren Kommentar laden
2

Huhu,

also bei mir war das Ziehen immer nach dem Eisprung weg, danach hatte das nur als ich HCG-Spritzen bekommen habe, bis sich dann das Ei verabschiedet hat.


Lg Lia

3

also ich hatte das ziehen nach es im letzten zyklus... da hat sich aus dem gelbkörper ne zyste gebildet....

5

Das kenne ich auch schon, aber irgendwie möchte ich das verdrängen das es wieder ne Zyste wird.#heul

6

Also ich habe das Ziehen eigentlich fast immer beim Eisprung bzw. kurz vorher. Das wirkt sich halt auf den Körper schonmal so aus. Manchmal hält es auch bis kurz vor der Mens. Es ist auch eigentlich recht unangenehm und herzeln macht mir dann gar keinen Spaß (na toll, genau die richtige Zeit), aber so ist der Körper halt.
Zysten hatte ich bisher noch nie, also nicht verrückt machen, das wird schon...

7

Von den Dingern hatte ich auch schon genug.
Na, dann bin ich etwas beruhigt und warte mal ab. was anderes kann man eh nicht machen. Also positiv denken.#pro#pro#pro#klee#klee#klee

9

Ich hatte das auch immer, teilweise noch 1 Woche später oder noch länger.

Top Diskussionen anzeigen