Spritzen mit Decapeptyl - brauch Hilfe

Hallo Mädels!

Bin gerade im Vorzyklus für unsere 1. ICSI und muss nun bald Decapeptyl spritzen #schwitz

Jetzt muss ich allerdings von einer Ampulle Decapeptyl nur die Hälfte spritzen - meine Frage ist nun, kann ich die gleiche Spritzennadel wieder am nächsten Tag verwenden? Ist ja nicht mehr steril!?

Über ein paar hilfreiche Antworten von euch würde ich mich freuen!

#danke schon mal!

LG
Funny

1

würd ich nicht machen...
nimm auch zwei spritzen und zieh die lösung hälftig auf.



lg #blume

2

Grüss Dich,

ich hab die Spritze ganz aufgezogen - zur Hälfte rein gespritzt, den Rest in den Kühlschrank gelegt und am nächsten Tag ne neue Kanüle genommen.

Viel Glück.

3

Danke für eure Antworten!

Mein Problem ist nur, dass ich schon Fertigspritzen hab. Ob man in der Apotheke Austauschnadeln bekommt?

Ich weiß echt nicht, wie ich das machen soll...#gruebel

4

ist die Nadel im Moment noch verschweisst? Wenn ja, geh damit in die Apotheke.. die haben Kanülen mit div. Größen und Längen. Sie helfen Dir sicherlich gerne weiter.

Der bunte "Aufsatz" hat immer die gleiche Größe.

5

Hallo Funny,

ich hab nach dem TF immer eine halbe Ovitrelle spritzen sollen - das ist auch eine Fertigspritze. Und die andere Hälfte sollte ich weiterhin im Kühlschrank aufbewahren, falls ich nachspritzen muss (eine Woche später).

Das hab ich auch einmal getan, und ich seh da nicht so das große Problem. Denn vorher habe ich ja die Haut desinfiziert, und die Spritze bekommt dann auch niemand anderes, sondern wieder ich.

Hatte auch keine Probleme, also kein Ausschlag oder Entzündung oder so. *Ich* würde ruhig die andere Hälfte am nächsten Tag noch mal reinjagen.

Aber wenn Du sehr ängstlich bist, dann ist das vielleicht nicht Dein Weg. Nur wie gesagt, auch mein Arzt sah dabei keine Probleme, sondern für ihn ist das völlig normal.

Liebe Grüße

rumpelw

Top Diskussionen anzeigen