Welche Behandlung bei hochgradiger Asthenozoospermie?

Gumo erst einmal.
Frage steht ja schon oben. Sieht nicht so dolle aus bei uns.*schnief*
Am Dienstag haben wir KIWU Klinik Termin zum 1. mal.
Kann man mit dieser Diagnose noch irgendwas machen was finanziell noch im Rahmen bleibt? 20%sind wohl noch gesund aber zu langsam. Weiß da jemand was?
dankeschön erst mal

lg dackie

1

Hallo,

bei leichter Asthenozoospermie ist eine IUI möglich, das macht aber nur Sinn wenn nach dem Aufbereiten mind. 5 Mill. schnell bewegliche Spermien vorhanden sind. Sonst bleibt euch nur IVF.

LG

2

Hallo

Ich würde auf ICSI tippen ... In euerer KIWU werden dich euch bestimmt gut beraten #klee

LG
Neekah

3

Das klingt ja so als ob wir IUI abschreiben könnten. Komisch ist nur das ich im März trotz allemSchwanger war.Leider ist es abgegangen und deswegen hatte ich gedacht die die paar#schwimmer eigentlich nur n kleinen Vorsprung bräuchten.
Ach menne das ist ja jetzt doof. Was ist denn überhaupt der Unterschied zwischen einer IVF und ICSI ?
Wie sind ja nicht verheiratet und müßten alles selber zahlen
lg dackie

4

Hi

Zufallstreffer gibt es immer wieder, im Prinzip reicht ja ein #schwimmer ;-)
Bei der ICSI werden die EZ von Menschenhand befruchtet, bei der IVF werden EZ und #schwimmer einfach aufeinander treffen gelassen und befruchten sich von selbst.
Oh wenn ihr selbst zahlen müsst, wäre es doch überlegenswert es mit IUI zu versuchen #schwitz Wie gesagt, eure KIWU wird euch sicherlich sagen wie die Chancen stehen
LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen