Wie funktioniert das mit Clomifen?

Hallo zusammen,

meine Frage steht ja schon oben.
Kann mir jemand von euch erklären, wie das genau abläuft mit diesem Medikament?
Was passiert da?
Wann nimmt man die Pillen?
Was muss man evtl. beachten?

Danke für eure Antworten.

LG Ann-Kathrin

1

Hallo,

also Clomifen nimmt man zur Reifung der Follikel, bei manchen Frauen schlägt es gut an, die bekommen mehrere Follis, bei anderen passiert gar nichts, bzw. nur ein.
Clomi wird vom FA verschrieben und auch kontrolliert durch US. Wann du`s nehmen mußt, entscheidet der FA. Üblich ist vom 5.-9.ZT. So war das bei mir zumindest, hab aber auch schon anderes gelesen. Es wird empfohlen, es nicht über 3 Zyklen hinweg zu nehmen. Mehrlingsschwangerschaften sind durch Clomi wohl keine Seltenheit (steht in Beipackzettel). Alles in allem hat`s bei mir zu nix geführt, sonst wäre ich nicht hier#heul
Bei Anderen hat es erfolgreich angeschlagen, es sind viele Faktoren davon abhängig, am besten setzt du dich mal mit deinem FA auseinander. Clomi kann man mal nicht so eben wie ein Bonbon schlucken;-)

Lg#blume

2

Hallo,

das solltest du mit deinem FA besprechen, das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Laß dich genauestens über die Risiken aufklären, Clomi darf man nur 6x im Leben nehmen, es gilt als krebserregend und kann ergutverändernd wirken. Ein SG deines Partners vorher ist Pflicht, genauso ständige Überwachung per US.

lg

3

@kinderwunsch hh

#schock
Das mit dem nur 6x im Leben nehmen wußte ich ja gar nicht... auch das ein SG voliegen muß nicht. Mein normaler FA hat das damals so alles gemacht. Man lernt echt nicht aus...

4

Clomi ist ein echter Hammer. Und was macht es für einen Sinn, wenn das SG schlecht ist? FAs sind manchmal echt verantwortungslos.

lg

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen