Bei wem war der Grund für eine IVF- Eileiterschwangerschaft

Hallo,

wer musste aufgrund einer vorherigen Eileiterschwangerschaft eine IVF machen und wie ist es augegangen?

LG
Redsea

1

Hallo Redsea, deine Frage würde mich auch interessieren. Ich hatte vor einem Jahr eine ELSS rechts. Leider hatte ich vor zwei Wochen ebenfalls eine ELSS links. Dieser Eileiter ist zwar erhalten worden, aber mein Arzt gibt mir kaum Chancen, wieder normal schwanger zu werden. Mach morgen einen Termin in der Kinderwunschklinik aus. Hattest du eine ELSS oder mehrere? Liebe Grüße, Iris

2

Hallo Iris,

ich hatte im Mai 2008 eine ELSS rechts. Der Eileiter konnte erhalten bleiben. Es war meine erste Schwangerschaft. Seither bin ich nicht mehr schwanger geworden. In zwei Wochen habe ich eine BS - Eileiterdurchlässigkeitsprüfung. Dann geht es wohl weiter zur Kiwu-Klinik.

Warst du vorher schon mal schwanger?

LG
Redsea

3

Hallo, ich habe schon ein Kind. im März 2006 geboren, hatte Null Probeme in der Schwangerschaft. Allerdings hat es ein Jahr gedauert, bis ich schwanger wurde. Und dann eben die zwei Eileiterschwangerschaften. Der rechte Eilleiter wurde bei der ersten ElSS entfernt. Leider hatte ich ja ein Jahr später links wieder eine ELSS. habe eigentlich gedacht, daß mein linker EIleiter in Ordnung ist. Das ist gut, daß du dir eine BS machen läßt. Ich denke, wenn ein Eileiter bei dir gut ist, hast du auch gute Chancen, schwanger zu werden! Ich wünsch dir viel Glück! Liebe Grüße, Iris

4

Hallo Redswa,
bin zwar mit meiner Antwort etwas spät dran, aber ich hoffe, du liest den Beitrag trotzdem noch.
Ich bin 2 Jahre lang nicht schwanger geworden. Dann habe ich in der KIWU Klinik eine BS machen lassen- Endometriose wurde entfernt. In demselben Zyklus wurde ich ss. Das war dann meine ESS. Eileiter ist erhalten geblieben, aber die Gefahr, dass der andere Eileiter auch irgendeine Schädigung hat, ist wohl recht hoch. Daher haben wir eine IVF machen lassen. Wurde dann auch sofort beim ersten Versuch ss und das "Ergebnis" hält gerade ihren Mittagsschlaf.
Nun sind wir wieder mitten in der Vorbereitung einer IVF für´s zweite Kind. Hoffe, dass wir wieder soviel Glkück haben und es sofort klappt.
Es ist schwierig sich für eine IVF/ICSI zu entscheiden, aber ich muss dir ganz klar sagen, dass du mit deinem Leben spielst, denn so eine ESS ist nicht zu unterschätzen. Meine FÄ haben mir alle drigend davon abgeraten es wieder auf natürlichem Wege zu versuchen. Und meine Leben ist mir das nicht wert. Zum GLück gibt es heute die Mäglichkeiten der IVF.

Dir alles Gute
Katja

5

Hallo Katja,

danke für dein Antwort. Haben Sie bei der BS auch die Durchlässigkeit deiner Eileiter überprüft oder nur die Endo weggemacht?

Ich habe in zwei Wochen eine BS und eh nach dem was das rauskommt, werden wir uns wohl für eine IVF entscheiden.

LG
Redsea

6

hallo katja,
darf ich fragen, wie viele embryos du dir hast einsetzen lassen?

lg, clara #herzlich

Top Diskussionen anzeigen