Wer hatte GV trotz zu vieler Follikel?

Hallo,

die Frage steht ja schon oben. Wer von Euch ist das Risiko eingegangen und hatte trotz zu vieler sprungbereiter Follikel und gegen den "Wunsch" des FA #sex?

Und was ist daraus geworden?

Ich war heute nun schon zum zweiten Mal beim US und es sind mindestens fünf gleich große Follikel zu sehen. Ich mag einfach die Hoffnung noch nicht aufgeben :-(
Ich bin im 4. Zyklus mit Clomifen und bisher war immer nur ein Follikel groß genug zum Springen und es hat auch nicht geklappt... ach menno, was ist bloß mit meinem Körper los!?

Viele Grüße,
bienchen07

1

Hallo bienchen,

ich habe mit Puregon stimuliert.
Im ersten Zyklus ist ein Follikel gesprungen.
Beim zweiten Mal hatte ich laut Ärztin in der KiWu 4 sprungreife Follikel, alle zwischen 15mm und 20 mm groß.
Ich habe mit meinem Mann darüber gesprochen was wir tun sollen und wir waren uns einig es nicht zu riskieren. Vierlinge wären uns dann doch zu viel gewesen.
In der Klinik wurde vorsichtshalber Blut abgenommen und anhand der Werte waren wohl nur 2 sprungreif.
Wir haben es dann riskiert und nun liegt unsere Muckelbiene in ihrem Bettchen #herzlich

Also ich würde es bei mehr als 2 Follis nicht riskieren.
Abgesehen davon, dass mehr als 2 auf einmal purer Stress wären ist eine Mehrlings-SS ja auch sowohl für Dich als auch für die Babys mit einem großen Risiko verbunden.

Versuch es doch mal mit Puregon, da kann man individueller dosieren und entsprechend die Dosis runter dosieren wenn zuviele Follis heranreifen.

LG Klene mit Lilli *2.9.2008

2

Ich hatte trotz vier sehr schöner folikel GV und leider ist nichts passiert, muß ja nicht heißen das alle springen oder befruchtet werden.....

3

Bei meinem ersten Clomizyklus hatte ich angeblich mind. 6 Follikel die groß genug zum Springen waren.
Wie haben es dann nicht riskiert, obwohl es mir sehr schwer gefallen ist. Schließlich war es mein ersten Eisprung nach über einem Jahr nach Absetzen der Pille.

In den nächsten Zyklen hatte entw. gar keinen oder einen Follikel, wobei der FA nicht ausschließen kann dass es nur Zysten waren, die genauso groß sind wie ein Follikel (War dieses Monat der Fall)

Ich bereue jetzt dass ich es damals nicht versucht habe. Vielleicht hätte es ja geklappt.

Es liegt an dir ob du das Risiko eingehen willst oder nicht. Ich weiß nur, dass ich das nächste Mal das Risiko auf jeden Fall eingehen werde, sollte ich nochmal so viele Follikel haben.

LG Christine

4

hallo,

ich war schon mehrmals in der situation. beim ersten mal entschieden wir uns dagegen und haben abgebrochen. die nächsten mal waren es immer 4, 5 oder auch mal 6. wir haben es gewagt... aber schwanger bin ich immer noch nicht!

VG

Top Diskussionen anzeigen