Was kann ich noch tun außer KiWu Klinik???

Hallo ihr lieben!

Wir sind jetzt auch schon über ein Jahr am üben aber es hat nicht geklappt.

Wir haben jetzt zwei Zyklen mit Clomifen durch aber auch nichts.
Meine Frauenärztin hat gesagt das ich dann wenn es nicht geklappt hat mit clomifen nur noch in eine Klinik gehen kann.

Ich lese hier aber noch so viel andere sachen...

Was kann ich denn noch alles tun bevor ich in eine Klinik muss????

Lieben Gruß

1

Hallo
Also wenn du das Gefühl hast es klappt auf normalen Weg nicht würde ich schon den Weg in eine Klinik gehen.

Ich habe 4 Jahre alls Mögliche versucht habe Unmengen an Geld ausgegeben sei es Selbsttests sei es Vitaminpräberate.

Jetzt stellte es sich heraus das mein Freund zu 99% unfruchtbar ist. Nur mit sehr aufwendigen Methoden kann man vereinzelt 50% bewegliche Spermien finden.

Alles Geld also was ich davor ausgegeben habe war also verschwendet. Jetzt kostet es uns zwar auch ca 4000 Euro aber wir sind jetzt in professionalen Händen.

2

Erstmal sollte klar sein, weshalb es nicht klappt! Hast du einen ES? Sind deine Eileiter frei? Ist das SG deines Mannes ok? Stimmen deine Hormonwerte (Schilddrüse, etc.)? Erst, wenn das abgeklärt ist (und das würde ich tatsächlich in einer KiWu-Klinik machen) kannst du weiterüberlegen. Alles andere bringt nichts (Clomi eingeschlossen!).

LG

3

Hallo

Ich würde auch erstmal in eine klinik wechseln um erstmal herausfinden zu lassen was nicht stimmt, es nützt nichts wenn man ewig an sich selbst rum docktert und es gibt einen schwerwiegenden grund.

Ich spreche aus erfahrung, ich habe teekuren gemacht, vitaminkuren, mein mann musste vitaminkuren machen, wir haben homöophatier probiert ect...

das alles bringt null wenn meine eileiter nicht funktionieren und mein mann kaum #schwimmer hat.

bin froh in eine klinik gegangen zu sein denn auch da kann es noch eine weile dauaern, wir sind seit januar in behandlung, und erst vor 5 wochen hatte wir einen positiven test, leider hat sich kein zwerg gehalten also fangen wir jetzt mit der 2. icsi an#huepf

du siehst es ist bald ein jahr rum seit wir gewechselt sind und schwanger bin ich immer noch nicht#schmoll

lg;-)

5

Weisst du da sage ich mir auch wenn ich jetzt nochmal 1-2 Jahre warten muss habe ich keine 0% Chance mehr.
Auch hilft es mir wenn ich weiss, wir tun jetzt etwas.

Ich wünsche dir alles gute

4

Ich würde auch in eine Klinik gehen..ich habe auch monatelang Probleme gehabt nach meiner AS, keine Mens und somit auch nicht ss..im Sommer in eine Klinik gegangen und schwupps..ich hab PCO. Jetzt werde ich dementsprechend behandelt und hoffe bald ss zu sein. Die haben in solchen kliniken ganz andere Mittel als normale FA und Kinderlosigkeit kann so viele ursachen haben..nur Mut die helfen dir da!

6

darf ich fragen, wie du behandelt wirst?

7

Ich kann mich da allen anderen nur anschließen!

Geh in eine KiWu Klinik, wenn Deine FÄ von sich aus schon sagt, dass das der nächste Schritt ist.

Meine war leider nicht so ehrlich und konnte nicht so offen zugeben, dass sie am Ende mit ihrem Latein ist und das hat uns wertvolle Zeit gekostet.

Jetzt sind wir in der Klinik, jetzt weiß ich endlich von meiner PCO und kann entsprechend behandelt werden.


Wage diesen Schritt einfach. Es ist nicht schlimm, im Gegenteil, man hilft Dir dort sehr proffesionell auf dem (richtigen) Weg zum Baby!

Alles Gute!

Nicole

Top Diskussionen anzeigen