schlechtes sg: OAT 3. trotzdem weiterprobieren?

Hallo,

nachdem wir jetzt seit über 1 jahr versuchen, schwanger zu werden, und alles danach aussah, dass es an mir liegen würde (seltener Zyklus, erhöhter Schilddrüsenwert undzu viel männliche Hormone), hat mein mann jetzt ein sg machen lassen mit Diagnose OAT III- nur ISCI möglich. Nun lese ich hier immer wieder, dass trotzdem frauen schwanger geworden sind, mit den gleichen Problemen, bevor sie mit einer ISCI gestartet sind. Macht es also doch sinn, auch normal weiter zu probieren, denn mein zyklus ist jetzt normal, bin auch im 2. clomizyklus, und wer weiß wie das 2. sg meines mannes im november ausgeht. bi es zu einer ISCI kommt gehen bestimmt noch ein paar monate ins land, wg der ganzen voruntersuchungen.

wie seht ihr die chancen, dass es doch af normalem weg klappt?

1

Die Chance besteht immer! SGs sind ja auch nur eine Momentaufnahme! Trotzdem ist es natürlich sehr wahrscheinlich, dass es NICHT klappt aufgrund der Diagnose. Sind denn deine Probleme gelöst?

Wir hatten auch die Diagnose "ICSI" und ich war froh, dass wir sofort begonnen haben. Die Behandlung ist sehr anstrengend und ich weiß nicht, wie ich es geschafft hätte, wenn wir noch länger ergebnislos rumprobiert hätten...

LG

2

also meine hormone sind jetzt alle im gleichgewicht. bekomme schilddrüsenhormone. dexamethason wurde im juli abgesetzt, nachdem sich der zyklus auf 28 tage eingestelt hatte und immer pünktlich am 13. tag der es war. letzten monat hatte ich mal keinen eisprung, kann aber auch mit dem reisestress der flitterwochen und hochzeit zusammenhängen. nun habe ich den 1. clomi zyklus hinter mir, und allesist bestens, bis auf die spermien meines mannes. aber vielleicht war sein sg ja auch wegen dem ganzen stress so schlecht?

3

Wie gesagt, ein SG ist eine Momentaufnahme und sollte nach 3 Monaten sowieso wiederholt werden. Zwischenzeitlich sollte dein Mann gesund essen, vielleicht etwas Sport treiben, Stress reduzieren, nicht rauchen, kein Alkohohl (mal ein Bier oder Wein zähle ich nicht dazu) und evtl. Vit.C und Zink einnehmen! Versucht es doch noch 2-3 ZK so und lasst dann ein neues SG machen!

Alles Gute

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
das tut mir echt sehr leid für Euch das sich diese Diagnose bei Euch herausstellte.
Ich habe auch schon oft gehört, das es Frauen gab, die eigentlich nur mit icsi ss werden konnte, auf normalem Wege noch ss geworden sind.
Ich rate Euch die icsi in Angriff zu nehmen.
Die Chancen auf normalem Wege ss zu werden ist sicherlich gering aber nicht unmöglich.
Probiert es etwas gelassener zu sehen, auch wenn es nicht immer so einfach ist.
Ich kann Euch nur raten probiert auf normalem Wege weiter und macht Euch das Leben schön, gib nicht ganz die Hoffnung auf.
Vielleicht habt ihr dann Gkück es so zu schaffen.
Die Voruntersuchungen können ja nebenbei her laufen.
GLG Pia

6

wir werden auf jedenfall die ISCI in Angriff nehmen, schließlich wollen wir alles versuchen, um uns unseren Kinderwunsch zu erfüllen. Und bis dahin werden wir einfach wieder gelassen sex haben....

danke für eure meinung

7

Oh oh nun will ich dir auch mal schreiben!

Wir warten schon seit 12 Jahren ca. auf diesen Glücktreffer!
Mein Mann hat OAT 3 !Er wusste eigentlich schon als wir uns kennenlernten!
Erstmal haben wir gelebt :-) Ja dann wollten wir Kinder und hofften immer es klappt so aber nichts!


Ich bin froh das wir die Icsi in Angriff genommen haben die gleich beim ersten Versuch ein Treffer war:-)
Wir haben heute einen gesunden Sohn der bald 6 Jahre wird!
Unser ganzer Stolz nur leider hat es mit dem Geschwisterchen noch nicht geklappt!
Wir haben uns gesagt ein KInd auf diese Weise das 2 sollte normal klappen aber es soll halt nicht sein!


Wir haben uns damit abgefunden und leben gut damit!

Ich drück dich mal und wenn du Fragen hast meld dich ruhig ich versuch sie dir zu beantworten!


Ich wünsche euch viel Glück egal wie ihr euch entscheidet!


LG Andrea#klee

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen