Erfahrungen mit Hysteroskopie?

Hallo ihr Lieben!

Habe am Donnerstag eine Gebärmutterspiegelung auf Grund von 2 FG in Folge. Meine FÄ meinte, das dies nur in der 1. Zyklushälfte durchgeführt werden darf, weil man da garantiert nicht ss ist. Nun hat mir die Klinik aber den Termin in der 2. ZH gegeben obwohl die das wissen, daß ich in der 2. bin. Letzte Woche Do. war mein ES und ich könnte ja schon wieder ss sein...Die Klinik meinte, daß man das dann mit der Kamara sieht und noch früh genug die Spiegelung abbrechen kann. Aber das kann ich mir nicht vorstellen. Wie wollen die den eine ss in so frühem Stadium erkennen. Es kann ja heute erst zur Einnistung gekommen sein. Da kann man dann Do. noch nicht sehen. Oder? Ich habe Angst das dadurch eine evt. ss unterbrochen wird. Was soll ich machen? Kann den Termin auch nicht verschieben, da ich ab Nov. nen neuen Job habe und da erst mal nicht fehlen kann. Meint ihr ich soll den Ärzten vertrauen? Könnten die eine evt. ss wirklich schon sehen?

Danke und LG Nicole

1

Ich musste auch zur GS wegen 3 FG. In der Uniklinik wurde mir aber gesagt, dass dort eine GS nur in der 1. ZH bis max. zum ZT 10 (bei ca 28/29 ZT) gemacht wird, da sonst die GSH zu weit aufgebaut ist und man sonst nichts sehen kann. Macht ja auch irgendwie Sinn.

2

also ich hab nächste woche ne bauchspiegelung und die machen die nur zu diesem zeitpunkt, weil ich keine eisprünge habe...
ansonsten kenn ich das auch nur in der ersten zh.

3

Hallo, ich hatte auch vor ca. 2 Mon. eine Gebärmutterspiegelung wegen 2 Fehlgeburten.
Bei mir wurde sie am 7. oder 8. Zyklustag gemacht und sie wird auch nur dann gemacht.
Auf gar keinen Fall in der 2. Zyklushälfte, wegen einer möglichen SS, die dann wahrscheinlich beendet werden würde.

4

Hallo Nicole,

ich kann mich den anderen nur anschließen, Spiegelung nur in der 1. Zyklushälfte, bei mir hieß es sogar: Nur zwischen dem 5. und 10. Tag.
Was bringt auch eine eventuell abgebrochene Spiegelung??? Versteh ich nicht und wirklich "sehen" kann man auch gar nichts, sonst müssten ja nicht aufwändige Bluttests gemacht werden, um eine Frühschwangerschaft nachzuweisen, oder?

Frag doch noch einmal ganz freundlich nach. Alles Liebe,

Gesa #blume

6

Zur Info an Alle:

Hab nochmal mit dem Arzt gesprochen. Erst nachdem ich ihn auf die Gefahr bei einer evt. ss angesprochen habe, sagte er mir, daß es in der 2. ZH gefährlich für eine Frucht sei. Da ist das Ei noch unterwegs vom Eileiter in die Gebärmutter. Und dies könnte er auch nicht sehen. Außerdem wäre die Schleimhaut in der 2. ZH zu dick. Aber all dies sagte er erst nachdem ich ihn darauf angesprochen habe. Der hatte es doch vorliegen wann meine letzte Mens. war und wieweit mein Zyklus ist. Finde ich unmöglich#kratz
Ich habe den Termin jetzt Do. streichen lassen, ist mir mom. zu riskant.

Euch alles Liebe!

Nicole

7

ich glaub,, ich würd ganz woanders hingehen...

5

hi

ich sollte morgen eine hysteroskopie bekommen.
mir wurde gesagt,das diese während der mens gemacht wird,wenn die blutung nicht mehr so stark ist.
tja,da ich meine mens noch nicht habe wurde der termin gelöscht und ich soll am 1. zt anrufen.
mir hat keiner was gesagt,das man des bis zum 10. zt machen kann.
das macht wohle jede kiwu-klinik anders.
das es nur in der 1. zh gemacht wird wurde mir aber gesagt.

lg
wilma

Top Diskussionen anzeigen