Kosten künstliche Befruchtung

Hallo!

Da sich nun raugestellt hat, daß ich auf natürlichem Wege wohl kaum schwanger werden kann (AMH =0,3), machen wir uns weiter Gedanken.

Unser Gespräch in der KIWU-Klinik ist erst Ende Oktober.

Ich weiß, daß die KK 50 % übernimmt.
Jedoch weiß ich nicht genau von was.

Also kann man anfangen mit IUI und dann weiter IVF und dann ICSI?
Oder nur entweder oder?

Denn dann wäre ja zu überlegen gleich eine ICSI zu machen.

Versteht ihr was ich meine? Ich hoffe.

Würde mich freunen, wenn mir jemand helfen könnte.

LG redrose78

1

hi habe die letzen tage meine medis in frankreich gekauft. habe 28x decapeptyl, 2 gonal f pen´s und eine ovitrelle gekauft, hat uns 932 euro gekostet. habe die rechnung schon bei der kasse eingereicht, und bekomme in den nächstgen tagen davon noch 466,...zurücküberwiesen.
die punktion, aufbereitung, befruchtung und transfer schlagen nochmal mit einem eigenanteil von ca 800 euro zu buche.
so das wir auf eine summe von knapp 1400 euro eigenanteil kommen.
hoffe ich komme mit dem gonal f noch hin, und muss nicht nachkaufen, da das teil knapp unter 400 euro kostet.
lg connie

2

Hast Du die Medis online bestellt?
Hast Du zuvor bei der KK gefragt, ob Du das darfst?
Wie lange hat die Lieferung gedauert? Denn da muss man sich schon drauf verlassen können, ist ja terminlich alles vorgegeben.

Lg redrose78

3

hi
habe das vorher mit der kasse vereinbart, haben zuerst gemeint, ja wegen der verpackungsgrössen im ausland(????) würden sie nur 40% übernehmen, dann habe ich da nochmal angerufen, und mit einem leiter dort gesprochen, und dem auch gesagt, das viele meiner bekannte im ausland die medis holen, da spar ichja auch für die kasse, und es kann nciht sein, das bei anderen 50% erstattet wird, und cih fürs sparen ncoh bestraft werde, er meinte dann ...nein nein, ist selbstverständlich, das ich auch meine 50% bekomme. die bei der ich vorher dort auf der kasse war, hatte sowieso vom tuten und blasen (zumindest im büro:-p) keine ahnung, hatte mir auch den genehmigungsantrag nur mithilfe von ordnern u nd dauerndem kollegen fragen ausfüllen können.#aerger
da wir in grenznähe wohnen, bin ich rüber nach frankreich, bzw mein mann in der mittagspause, und konnte sie dann am nachmittag abholen.
wenn du bestellst, da gibt es den apotheker namens bilmann in frankreich der die dinger gekühlt verschickt. der ist hier in urbia im fortg. kiwu bekannt, frag mal ein paar mädels nach der internetadresse, bzw, mail adresse.
dem schickst du die bestellung online zu, der schickt dir die rechnung und innerhalb von wenigen tagen hast du das zeug.
habe mich vorher erkundigt von den preisen, sind die selben wie ich sie in der apo in frankreich auch so gezahlt habe, ohne porto nur halt, logisch;-)
lg connie

4

Hallo Redrose78!

Ich habe gerade eine Auflistung unserer Kosten für die 1. IVF gemacht inkl. aller Praxisgebühren, Laboruntersuchungen, Medikamente und Behandlungen:

Praxisgebühren, Laboruntersuchungen (Blutwerte und Spermaproben), 2x GonalF Pen, 2x Synarela Nasenspray, 1x Ovitrelle, 1 Pck. Utrogest und Schilddrüsentabletten gesamt: € 900,00

gesamte Behandlung in der Kiwu-Klinik von der Erstuntersuchung bis zum Transfer (inkl. Spermaaufbereitung): € 690,00

Alle Medikamente habe ich hier in Deutschland gekauft in der Apotheke (bei Rezepteinlösung sind immer 50 % des Preises fällig, die andere 50 % werden mit der KK abgerechnet).

Also hat unsere 1. IVF € 1.590,00 Eigenanteil gekostet.

Da ich Eure Diagnosen nicht kenne, weiss ich nicht, ob eine IUI, IVF oder ICSI für Euch sinnvoll ist. Das hängt natürlich auch vom Spermiogramm Deines Mannes ab.

LG Bubbagump

5

High redrose,

für die ersten drei Versuche IVF bzw. ICSI werden von der Krankenkasse 50 % übernommen.
Hier meine Ausgaben für meine 3. IVF:

Medis:
2 x Nasenspray Synarela 175,00 €
2 x Gonal F 900 i.E. 550,00 €
3 x Gonal F 450 i. E. 420,00 €
1 x Ovitrelle 26,39 €
1 Punktionsnadel 42,20 €
1 90er Utrogest-Kapseln 33,50 €

1 x Eigenanteil Narkose f.
Punktion 77,00 €

Abschlussrechnung von der
KIWU-Praxis 589,00 €
2 X Blutabnahmen (Mann und
Frau) HIV, Hepatitis 176,00 €

Macht zusammen: 2.089,29 €
Dazu kommen noch mal 90 € Zuzahlung für meinen 9-tägigen Krankenhausaufenthalt (wegen Überstimulation). Die Kosten für die Medis sind natürlich von Frau zu Frau unterschiedlich, ich z. B. musste zwei mal Gonal F nachkaufen, da meine Eierstöcke erst nicht zufriedenstellend reagierten, dann aber umso mehr.

Alles Liebe

Nici

Top Diskussionen anzeigen