Kryo - wie viele Eizellen auftauen und transferieren?

Hallo zusammen,

ich brauche nochmal Eure Hilfe. Ich stimuliere für einen Kryotransfer. Wir haben 6 Eizellen eingefroren.
Wieviele habt ihr aufgetaut und Euch dann transferieren lassen? Ich denke wir sollten 3 auftauen lassen (dann reicht es für 2 Kryos). Beim Transfer überlege ich jetzt, ob wir es auch mit 3 versuchen sollten. Bin aber unsicher, denn Drillinge sind ja schon ein Risiko...

Was denkt ihr?
Danke schon mal und Grüße

Carstenssc

1

also, wir haben 3 Eizellen auftauen lassen und ich habe 2 zurückbekommen, eine Blastozyste und eine Morula.

Die Blastozyste hat sich eingenistet und dann nochmal geteilt = eineiige Zwillinge.

Die Morula hat sich zum Glück nicht eingenistet, wir sind haarscharf an Drillingen vorbei. Ich würde mir nie 3 einsetzten lassen, das Risiko bei einer Drillingsschwangerschaft darf man nicht unterschätzen.

Viel Glück !

Molie mit #hasi#hasi

2

hallo molie,

darf ich fragen, was mit der dritten aufgetauten eizelle passiert ist? habt ihr die offiziell wieder "notgefroren"? denn eigentlich schreibt es die gesetzeslage vor, dass alle aufgetauten eizellen auch transferiert werden. bei uns stellt sich die frage zwar erstmal nicht, da wir eh nur noch zwei haben, aber für die zukunft fände ich das interessant, zu wissen.

alles gute für die SS (eineiige zwillinge treten übrigens sehr oft nach blastokultur auf)

lg, ally

7

ganz ehrlich - ich weiß es nicht :-(

in unserer kiwu-praxis erfolgt der transfer immer nach 5 tagen. es haben sich alle eizellen erfolgreich auftauen lassen und ich habe die besten 2 bekommen.

ich glaube, das die praxis immer eh am rand der legalität in deutschland arbeitet. aber sie haben eine sehr hohe erfolgsquote und so haben wir einfach nicht gefragt, was mit der 3. passiert ist #kratz

weiteren Kommentar laden
3

hallo carstenssc,

ich würde auch eher kein risiko eingehen. gerade bei 6 eizellen könnt ihr doch prima drei versuche mit je zwei machen. eine gute praxis kryokonserviert ja nur solche VZKs, die keine wassereinlagerungen haben, so dass die auftaurate bei annähernd 100% liegen sollte.

lg, ally

4

Hallo Ally,

ich dachte, die Chance dass die Eizellen überleben ist relativ gering und deshalb sollte ich eher 3 auftauen. Aber ich werde in unserer Kiwuklinik mal nachfragen, wie da die Raten liegen. 3 Versuche wären natürlich viel besser.

Danke für Deine Hilfe!

LG
Carstenssc

5

Hallo Carstenssc,

da möchte ich dir gerne mal meine gerade gemachten Erfahrungen schildern.
Unsere erste ICSI war leider neg. aber wir konnten 11 Eizellen einfrieren.
In diesem Monat war dann der Kyro. Wir haben uns gemeinsam mit unserer Ärztin für 3 entschieden. Sie hat uns aufgrund Ihrer Erfahrung dazu geraten. Sie sagte, die Chancen auf eine Drillingsschwangerschaft sind sehr gering und in ihrer Laufbahn noch nicht vorgekommen. Tja und was soll ich sagen, die Entscheidung wurde uns abgenommen.
Sie haben 3 versucht aufzutauen, davon hat es nur eins geschafft, dann haben sie zwei weitere aufgetaut, davon hat es keine geschafft, dann haben sie weitere drei aufgetaut - eines musste aufgrund der gesetzlichen Lage direkt verworfen werden - und dann haben es die zwei auch nicht weiter geschafft. Haben es nicht überlegt. Und dann habe ich die EINE am letzten Freitag zurück bekommen.
Das ist meine Geschichte. Falls du Fragen hast kannst du dich gerne über VK bei mir melden.
Ich würde mich immer wieder für drei entscheiden. Auch wenn es in diesem Versuch nicht dazugekommen ist.
Ich hoffe, dass mein Kampfkrümmel es sich jetzt so bequem macht, dass ich über weitere Entscheidungen dieser Art i.d. nächsten Zeit nicht mehr nachdenken muss.

Drücke dir die Daumen.
Annachen

6

Hallo Annachen,

Du Arme#liebdrueck! Das ist ja wirklich ein Scenario dass man niemandem wünscht, aber genau vor so einer Situation habe ich Angst. Ich werde mich jedenfalls nochmal genau beraten lassen.

Dir wünsche ich ganz viel Erfolg und Glück mit deinem Eisbärchen!!! Ich drücke Dir alle Daumen!

LG
Carstenssc

9

Hi,

die Frage ist in was für Päckchen ihr eingefroren habt. Ich habe immer 4 EZ für einen Versuch gebraucht um 2 EZ zurückzubekommen. Hatte 15 eingeforen, so dass es nicht ganz so schlimm war.

LG

Sandra

Top Diskussionen anzeigen