Zyste, die nicht weg geht

Hallo ihr Lieben!

Ich habe da mal ne Frage! Und zwar habe ich rechts eine Zyste, die schon seit mehreren Monaten nicht weg geht!

Jetzt zu meiner Frage: Die Zyste muß wahrscheinlich wohl weg, kann man es nur durch eine BS weg machen lassen oder geht das auch anders?

Ich hatte schon mal eine BS und muß es eigentlich nicht nochmal haben!

Wäre lieb von euch, wenn jemand mir weiterhelfen könnte. Hatte jemand das schonmal?

LG Steffi:-)

1

Frag doch mal the next Uri Geller :-p... neee, im Ernst: lass das Ding rausmachen, besser ne BS als eine gedrehte Zyste, oder eine geplatzte #bla... war´s denn sooo schlimm???

LG
cha

2

Ach schlimm! Na ja , unangenehm.

Na ja , dann muß ich da wohl auch noch durch! Allmählich habe ich keine Lust mehr!

Steffi

3

Ich weiss, seufz. Aber die Lust kommt schon wieder. Nach der BS. Willst doch auch gesund bleiben, oder #liebdrueck?

weiteren Kommentar laden
4

Hallo asolrunflep,

ich hatte auch schon mit einer hartnäckigen zyste zu tun. Bei mir wurde die Zyste dann punktiert. Nach der nächsten Mens war dann alles wieder super!!!
Vielleicht geht das ja bei Dir auch??? Frag doch mal in der KIWU-Praxis nach!!!

Alles Liebe, lambener

8

Danke für deine Antwort! Wir sind noch nicht in einer KIWU Klinik. Wird aber wohl der nächste Schritt sein.

Punktieren wäre ja auch o.k. Ging es von den Schmerzen?

LG Steffi

6

Also ich habe auch Zysten und bei mir wurde bisher noch nichts gemacht.

10

Danke dir für deine Antwort!

Wünsche dir weiterhin viel Glück!

Steffi

7

hallo,

ich hatte auch so ein riesen ding durch clomi.haben es mit verschiedenen sachen versucht leider ohne erfolg #schmoll
habe dann als letzten versuch starke medis für/gegen die wechseljahre verschrieben bekommen und im nächsten zyklus war die zyste weg #huepf


lg zoe

9

Aha!

Ich werde sie mal fragen! Weißt du noch wie das Medikament hieß?


Danke

Steffi

11

ne leider nicht.hab gerade mal geschaut ob ich noch welche davon haben bzw.wie sie heißen aber ich hab keine mehr #schmoll
hab die letzten monate sooooooo viele verschiedene medis in mich reinwerfen müssen,dass ich die namen von einigen leider nicht mehr weiß.


lg zoe

weiteren Kommentar laden
13

Hallo,

habe gerade DEinen Beitrag gelesen und muss unbedingt antworten!!!

Bei mir wurden letzte Woche zwei Zysten festegestellt, an jedem Eierstock eine!!! Meine OP ist nun am 15.02.

Mein FA hat mir erklärt, das Zysten verhindern, das das Gelbkörperhormon gebildet wird!!! Also, kann gar keine Einnistung stattfinden und wenn ich SS werden will, dann müssen sie weg!!! Daher lasse ich es machen!!!

LG Muckelchen13#stern

14

Hi!

Danke für deine Antwort. Ich war heute bei meiner FA und sie hat rechts und links einen Follikel gesehen und hat gesagt, die Zyste stört uns erstmal jetzt nicht.
Man könnte auch so schwanger werden.
Ich vertrau ihr jetzt einfach mal und hoffe das es klappt.

Viel Glück für deine OP

LG Steffi

15

Hi Steffi,

wie groß ist deine Zyste? Soweit ich weiß werden kleine Zysten nicht entfernt. Man kann durch Medis sie wegkriegen.....Meine war riesig (erst 5 cm, kurz vor der OP dann 10 cm), so dass sie eine BS gemacht haben. Ich würde nicht zu lange warten. Je größer die Zyste wurde desto mehr Schmerzen hatte ich zum Schluß und bin deshalb auch leider nicht schwanger geworden. Nun werde ich mal gucken, ob es bald klappt.
lg happy tiffy

Top Diskussionen anzeigen