pergoveris erfahrung...

Hallo,
ich wollte mal von meinen Erfahrungen mit Pergoveris errichten. Es ist zwar jetzt schon ein paar Monate jetzt auf dem Markt aber immer noch neu. Zumindest habe ich noch nicht so viele Berichte gefunden als ich es verschrieben bekam. Und jetzt wo ich endlich erfolg hatte, habe ich mir gedacht schreibe ich mal einen bericht. Vlt. hilft es euch ja.
Also Pergoveris: es ist ein recht neues Medikament. Daher hatte ich son bischen Schwierigkeiten Informationen zu finden. Mein Arzt sagte mir es wäre OPTIMAL, weil ich schon etwas Älter bin. Habe schon 2 Versuche mit anderen Medis hinter mir. Das war immer mit viel gepantsche verbunden, brachte auch sonst nur scherereien.. ihr kenn das ja! Aber endlich haben die Forscher es mal geschafft ein Medi zu entwickeln bei dem ich nicht mehr mehrere Sachen noch mischen muss! ES IST EIN SEGEN! Glaubt es mir!
Nun was soll ich noch sagen? Ach so klar die Wirkung… hab ja oben schon geschrieben: Erfolgreich!  Nebenwirkungen: keine bemerkenswerten… tja ausser das ich nach der Behandlung so einen totalen Stimmungsumschwung hatte: GLÜCK! WIR HABEN ES GESCHAFFT! Ok, kommt vlt. auch nicht direkt vom Medikament… aber Ihr wisst schon wie wies mir jetzt geht! :-)
Ich wünsche allen das sie auch solche Nebenwirkungen bekommen! ;-)

charlotta

1

Hallo Charlotta,

ich stimuliere auch mit Pergoveris für meine 1. ICSI. Ich finde es auch gerade für mich "Anfängerin" von der Handhabung her sehr einfach. Nebenwirkungen habe ich (bisher) auch keine (bin heute 9. Stimu-Tag). Natürlich habe ich allerdings auch noch keinen Vergleich, z.B. zu Gonal F oder Puregon o.ä.
Allerdings ist es wohl schon ein wenig teurer als andere Medis, oder?

Du schreibst: "Mein Arzt sagte mir es wäre OPTIMAL, weil ich schon etwas Älter bin."
Laut Deiner VK bist Du 31 #schock, das ist doch für eine KiWu-Behandlung nicht alt. Naja, natürlich hoffe ich, dass das Pergoveris bei mir die gleiche "Nebenwirkung" bringt wie bei Dir ;-)
Ich hatte übrigens hier im Forum auch schon mal gefragt, aber bis jetzt noch niemanden gefunden, der auch damit stimuliert. Kam mir schon ein wenig wie ein Versuchs#hasi vor :-p

Alles Gute für Dich/Euch #klee
Fitzi

2

Hallo Charlotta,

ich kann auch nur positives von Pergoveris berichten.
Ich hab zwar zusätzlich noch Puregon gespritzt, weil ich davor in den künstlichen Wechseljahren war und deshalb höher stimmuliert werden musste.

Was soll ich sagen, ich hatte auch keine Nebenwirkungen, außer dass es endlich geklappt hat und ich nach der 3. IVF #schwanger bin. (Nach 3 IUI, 2 IVF und 2 Kryo mit Puregon bzw. Clomi - alles erfolglos).

Ich kann also auch nur Gutes berichten #freu.

Viele Grüße

Andrea #sonne mit #baby 7. SSW

Top Diskussionen anzeigen