Wie lange Puregon spritzen ????

Hallo Ihr Experten ???

Och habe mal eine Frage wegen Puregon oder besser gesagt mehrere Fragen:

Ich muss Puregon 300 30u 10 Tage lang spritzen...

Ich habe damit am 09.01. angefangen...
Am 14.01 war ich zum BT. Dann musste ich meine FA anrufen und fragen ob es schon etwas bewirkt hat ...

Sie meinte es wäre nur 17 keine Ahnung was ??? Ich solle noch weiter spritzen...

Was ist wenn nach den 10 Tagen d.h. am Freitag noch immer nichts passiert ???
Muss ich dann weiter spritzen..

Wie lange darf oder kann man überhaupt spritzen ???

Ist das nicht schlimm ??

Ich fühle mich so dumm und verstehe überhaupt nichts ....

Wie lange habt Ihr gespritzt bis Ihr schwanger wurdet ?????

Lili

1

Hallo Lili, weshalb spritzt du Puregon? Machst du eine künstl. Befruchtung?

300 Einheiten sind schon heftig viel. 10 Tage lang? Das kann ich ja gar nicht glauben!

LG

2

Nein ich spritze 30U 10 TAGE LANG

Nein meine Eierstöcke arbeiten nicht ........

Weiss nicht wieso ...
lili

3

#aha Ah, ich dachte schon #schwitz!

Nein, dann ist alles ok. Das Puregon regtv das Wachstum der Eibläschen an und wenn 1-2 Follikel reif sind, dann darfst du sicherlich den Eisprung auslösen (Spritze) und sollst #sex haben.

Der Wert ist ein Hormonwert, an dem deine FÄ feststellen kann, ob der ES schon bevor steht!

Immer nachfragen bei den Göttern in Weiß!

LG und viel Erfolg

weitere Kommentare laden
7

Hallo Lili,
ich hab auch Puregon gespritzt, 75 IE abends. Vorher hatte ich Menogon (2 Ampullen pro Tag). Leider war der Erfolg nicht so doll. Meine Hormonwerte (ich denke sie meint mit 17 einen Hormonwert, Östrogen, LH oder so was) waren auch nicht besonders.
Ich hab das mit den Spritzen diesen Monat ca. 25 Tage lang gemacht.
Im nächsten Zyklus probieren wir das nochmal mit den Spritzen und dann steht wohl eine IVF an. Leider. Hab gehofft es ging so. :-(
Aber gib die Hoffnung nicht auf, wird schon...#klee
Bist Du in einer Klinik oder bei einem "normalen" FA?
#herzlich Grüße
meffi

Top Diskussionen anzeigen