Nichts schlägt an...

Hallo Ihr Lieben,
heute ist einfach nicht mein Tag. Hatte heute morgen Termin in der KiWu-Klinik. Nachdem das Puregon jetzt also definitiv auch nicht wirlich was gebracht hat (hab PCO und meine #ei wollen einfach nicht genug wachsen) wird der Zyklus abgebrochen. Ich hab wirklich nicht erwartet, dass es im ersten Zyklus damit funktioniert, bin trotzdem total deprimiert. :-( Vor allem weil mein Arzt ab dem nächsten Zyklus direkt eine IVF machen will. Konnte ihn nochmal überreden einen Monat wieder mit Menogon und Puregon zu probieren, weil es mir eigentlich ein bißchen schnell geht.
Jetzt bin ich mir total unsicher ob das richtig war...
Wieviele Versuche mit Puregon oder Menogon habt ihr denn so gehabt bis das Eure #ei gewachsen sind?
#herzlich Grüße

1

Ich habe auch PCO und bin gerade im ersten stimulierten Zyklus. Habe fünf Tage Clomi genommen (zwei pro Tag) und anschl. noch 9 Tage Menogon gespritzt. Hatte dann Silvester zwei größere Follis und am Mittwoch (2.1.) waren sie schon gehüpft... Nun muss ich abwarten... Morgen ist NMT...

Wenn das jetzt nicht geklappt hat (wäre unwahrscheinlich, dass es so schnell geht - aber Wunder gibt es ja immer wieder), soll als nächstes ne BS gemacht werden und parallel habe ich bereits einen Antrag für ne IUI bei der KK gestellt, da das SG von meinem Mann nicht sonderlich berauschend war... Trotzdem muss bei mir weiter stimuliert werden, da sich von allein bei mir rein gar nix tut - keine Eier keine GMS! :-( Von IVF hat aber noch niemand gesprochen...

Wieviele stimulierte Zyklen hast Du denn schon durch? Ist das SG von Deinem Partner denn so schlecht?

LG
Steffi

2

Hallo,
ich hatte von Oktober bis November 3 Zyklen mit Clomi. Da haben sich überhaupt keine sprungreifen Eier gebildet. Dann war ich im Dezember zur KiWu-Klinik. Seit ca. 19.12. mache ich jetzt eine Stimulation mit Menogon (zuerst 1 Ampulle, dann nach ca. 1 Woche 2 Ampullen) bis letzte Woche. Dann bekam ich Puregon (75 IE pro Tag). Wie gesagt, die Hormonwerte waren nicht so toll und sprungreife Eier hatte ich wieder keine. Aber meine GMS ist super gut aufgebaut. Ich weiß ja auch nicht... Sehr lange mache ich die Stimu noch nicht und dann direkt eine IVF? Ist ja auch ne Kostenfrage...
Das SG von meinem Mann ist prima. Daran liegt es nicht.
#herzlich Grüße
Steffi


3

Hallo, habe vor 4 Jahren mit meinem Kinderwunsch angefangen. Bei dem ersten IUI-Versuch haben wir abbrechen müssen, denn nach 30 Tagen Stimmulation sich immer noch nichts getan hatte!
Beim 2. Versuch, haben wir dann 27 Tage 75 Einheiten Puregon gespritzt bis ein Eichen um die 16mm groß war, da hat es aber auch gleich geklappt.
Diesmal hat es mit der IUI nicht geklappt, denn das Sperma von meinem Mann war sehr schlecht, aber wir hatten wir es versucht und ich musste ungefähr so um die 200-250 Einheiten spritzen bis sich was richtiges getan hatte!!!
Ich wünsche Dir viel Glück!

4

Hi meffi.
Klingt zwar komisch aber willkommen im Club.
Mir geht es so ähnlich wie Dir.
Bei mir wurde im August 2005 auch PCO diagnostiziert(kein Diabetis)#klatsch.
Tja, seitdem haben wir sehr steinige Wege hinter uns gebracht.
Metformin, Duphaston+Clomy, Puregon+Estradiol,Kiwukl.....
ich mag garnicht dran denken!
Bei meinem Freund ist alles in bester Ordnung, nur bei mir wollen die#ei einfach nicht wachsen. Nun bin ich grade wieder am Clomy+Estradiol schlucken, am Freitag Follikelschau.
Puregon, finde ich hat bei mir nicht so gut angeschlagen, 35 Zyklustage Foll. nicht mal 10mm bei 125 Einheiten.

Ich wünsche Dir alles Gute, und halt die Ohren steif!#klee
Auch wir werden es schaffen;-)

#liebdrueck manu

6

Hallo Manu,
#danke für Deine Antwort.
Wenn ich das von Dir höre, verstehe ich echt nicht warum mein Arzt in der KIWU Klinik so auf die IVF drängt. Ich hatte bei meinem Menogo/Puregon Zyklus zwei #ei (links 11mm und rechts 10mm) und ich hab 2 Ampullen Menogon und 75 IE (nur) Puregon gespritzt.
Ich versuche es auf jeden Fall im nächsten Zyklus nochmal so. Ist ja auch alles eine Kostenfrage#schock
Hat Dein Arzt in der KIWU noch nichts von IVF gesagt?
Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles alles Gute und viieel#klee
#herzlich Grüße
Steffi

5

Danke für Eure Antworten.
Es wird schon klappen irgendwann :-)
#herzlich Grüße
meffi

Top Diskussionen anzeigen