Bin so negativ eingestellt.

Hallo ihr Lieben,

die meisten haben bestimmt Streß mit vielen Vorbereitungen. Wir auch, morgen kommt auch noch meine Schwiegermutter und das nervt jetzt schon.

Ich bin erst heute ES+2 und ich weiß nicht, warum ich diesmal so negativ eingestellt bin. Hätte gestern Abend heulen können, weil ich das Gefühl habe. Ich mache dies wieder alles umsonst. Und werde doch am Ende wieder die Mens bekommen. Ich sollte doch froh sein, das ich wieder eine richtige relle Chance bekommen. Es ist alles Optimal und trotz ist dieser Stich im Herzen zu spüren. Das morgen Weihnachten ist, ist mir echt egal. Naja nicht ganz aber ich kann mich nicht so recht freuen.

Jeder wird schwanger und wir sitzen hier immer noch. Das tut weh. Merke auch schon wieder den Pieps, was der Körper so denkt. Einmal sticht es im Unterleib, dann zieht es in der Brust und übel ist mir auch. Wobei ich versuche nicht mir was einzureden, sage es mir das es eh alles zu früh ist und das es an Utrogest liegen wird. Und da ich so negativ denke, habe ich gleichzeitig Angst das wenn es funken soll mein Krümel denkt. Die will mich nicht. Blöd oder?

Sorry, das mußte raus. Mein Mann hat da kein Verständis für. Er meint nur. Das ist zu früh um Gedanken zu machen. Recht hat er ja, aber es hilft mir nicht.

Und es kommt noch dazu, das unser Staubsauger und die Kaffeemaschine ihren Geist aufgeben haben, so kurz vor Weihnachten. Das zerrt auch noch daran.

Danke fürs zuhören.

LG Anne

1

Liebe Stern,

ich kann Dich gut verstehen. Das Jahr geht zu Ende und wir sind immernoch hier.


Versuche Dich zu endspannen und laß Dich von Deiner SM nicht "ärgern".
Ich freue mich irgendwie auch nicht wirklich auf Weihnachten. Unsre Weihnachtsplanung ist dermassen daneben gegangen das Weihnachten mir dieses Jahr überhaupt keinen Spaß macht.
Wir versuchen jetzt das beste draus zu machen.

Ich wünsche Dir ganz schöne Weihnachten und das schönste aller Geschenke in ca 12 Tagen.

dore

2

Hallo Dore,

danke dir für deine Worte. Wir geben uns halt Mühe. Eben hat noch unser Hase die Lichterkette vom Baum durch gebissen. MEin Mann konnte es gerade noch so flicken. Oh mann, das das kann ja heiter werden. Jetzt spielt auch noch die Fernbedienung auch verrückt vom Fernseher. Irgendwie haben die Geräte keine Lusten mehr auf uns.:-p

Ich wünsche dir auch schöne Feiertage. machen wir das beste daraus.

LG Anne

3

Liebe Anne, laß dich mal #liebdrueck,
ich bin auch so ein Typ, der manchmal tieftraurig ist und keinen Ausweg aus der Situation sieht und glaubt die ganze Welt hat sich verschworen und sogar auch der Staubsauger....#schmoll
Aber hey, du hast gerade eine richtige echte Chance darauf, dass sich dein größter Wunsch erfüllt. Es kommen auch wieder Tage an denen du glücklich bist und diese Tage wirst du unendlich genießen können.
Als ich kaum noch aus meinen negativen Gedanken herauskam, habe ich einen Termin mit einer Therapeutin in der Kiwu-Klinik Essen ausgemacht. Das Gespräch tat soooooo gut und war gar kein Psycho-Gequatsche. Jetzt mache ich regelmäßig Tiefenentspannung, insbesondere wenn es mir nicht gut geht, das hilft, hätte ich selbst nie gedacht, aber es funktioniert super. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann frag über PN, will hier ja keine Werbung machen.
Ganz liebe Grüße ein trotzdem schönes Weihnachtsfest und positive Gedanken wünscht dir Melanie#kerze#paket

5

Hallo,

danke für deine lieben Worte. Während der Kinderwunschzeit war ich schon wegen was anderem in der Therapie und haben darüber gesprochen. Meistens hilft bei mir, wenn ich ruhrige Musik höre. Heute habe ich auch schon ein etwas besseres Gefühl.

Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.

LG Anne

4

Liebe Anne!


Ich möchte dir auch mal Mut zusprechen!Ich war auch lange Jahre Kinderwünschlerin.Ich bin es teilweise immer noch!

Ich habe auch wie du stets immer negativ gedacht ich glaube das war eine normale Schutzfunktion meiner Seele!


Dann haben wir eine Icsi gemacht und ich habe immer negative Gedanken gehabt!Dachte eh klappt ja eh nicht und und!
Also ich denke mal mit positivem denken oder negativem kann man auch das nicht beeinflussen!

Aber siehe da es hat sofort geklappt und unser Sohn ist nun auch schon 5 Jahre!


Ich wünsche dir von ganzem Herzen das auch dein Wunsch sich erfüllen wird!Am Besten ist man interpretiert nichts rein in diese Anzeichen dann ist man auch nicht so enttäuscht!#schwitz



Also alles liebe und dir trotzdem ein frohes Fest!#paket


6

Hallo,

danke für deine lieben Worte. Mir geht es auch etwas besser. Ich gebe nicht zu schnell auf aber an manchen Tagen ist das nicht so einfach.

Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest.

LG Anne
die heute doch mit ihrem Mann seit 9 alleine feiern da. Schwiegermutter kommt nicht. Freu.

Top Diskussionen anzeigen