Moor steigert die Fruchtbarkeit

Kann davon zwar nicht persönlich berichten. Aber ich habe heute in der Apothekenumschau vom 15. Nov. geblättert. Da habe ich einen Artikel über Moorbäder gefunden.
Im Moor sollen Substanzen enthalten sein, die die hormonelle Regulation beeinflussen. Diese gelangen durch die Haut in den Körper und senken den Spiegel des Hormons Prolaktin. Erhöhte Prolaktin-Werte erschweren es schwanger zu werden.
Moorbäder werden vor Fruchtbarkeitsbehandlungen empfohlen.
Habt ihr davon schon gehört?

1

Ja, schon seit Jahren ;-) steht auf der Seite von Eltern.de was über Moorbäder. Daß sie die Durchblutung anregen und Durchwärmen und deshalb den Eisprung positiv beeinflussen können...

Habe ich anfangs mal versucht (gibt von Tetesept ein Moorbad). Hat aber nichts gebracht ;-)

lg
Struppi

2

KLASSE!!! Hat also doch einen Vorteil, wenn an in einem Kaff Namens "Hochmoor" wohnt :-p;-)

3

Hallo zusammen....

Schaut mal auf die HP`s von Bad Bayersoien oder Bad Kohlgrub...
Das soll angeblich wirklich helfen.
Ich hab es mir auch schon überlegt, weil ich fast um die Ecke wohne...
Aber glücklicher Weise brauch ich es nicht!
Wünsch Euch Frohe Weihnachten...
LG GrisuMaus #baby 13 SSW

Top Diskussionen anzeigen