immer noch 'ne Frage zum ES Auslösen mit Ovitrelle

Hallo ,

gestern hab ich ja schon mal gepostet wg, ES Auslösen.
Jetzt hab ich aber noch eine Frage dazu. Normalerweise heisst es ja, dass 30-36 St.nach Auslösen der ES stattfindet. Ist das immer so, oder könnte der ES auch früher stattfinden?
Gestern hab ich um ca.17:00 ausgelöst, gestern abend hatte ich gegen 22:00 starken MS, wie bei ES.
Eigentlich sollte der ES ja erst heute nacht bzw. morgen früh stattfinden, aber jetzt merke ich gar nix mehr.
Könnte es sein, dass der ES schon gestern abend war?
Gestern war mein 11.ZT, normalerweise hab ich nen kurzen Zyklus, ES immer so 11-12 ZT.

Vorab schonmal danke für eure Antworten

LG maja

1

hallo maja,

wenn der follikel beim auslösen schon zu reif war, dann springt er ggf. tatsächlich vor den 36stunden. daher macht man ja bei ICSI und IVF eine downregulierung, um das zu verhindern. wenn du sonst auch so früh deinen ES hast, warum solltest du dann erst so spät auslösen? wurde denn kein US und blutentnahme gemacht um den richtigen zeitpunkt festzustellen?

lg, ally

2

Hallo ally,

danke für deine Antwort, was würde ich nur ohne dich und dein Fachwissen machen#freu#huepf!
US wurde gemacht, danach sagte der Doc mir, wann ich den ES auslösen sollte.
Also Freitag war ich um 11:00 Uhr zum US, rechts ein Follikel von 17 mm und einer von 13mm.
Der Doc sagte dann zu mir, Auslösen am Samstag um 15:00 Uhr. Jetzt wurde es eben ein bisschen später, hab erst gegen 17:00 Uhr ausgelöst.
Blutentnahme war erst nach dem Gespräch mit dem Doc, danach bin ich nach Hause. Also kann die Entscheidung nicht anhand von Erkenntnissen aus der Blutentnahme getroffen worden sein.
Gestern abend haben wir es uns zu Hause auch gemütlich gemacht;-), also "verpasst" haben dürfte ich eigentlich nichts. Trotzdem interressiert es mich, da mein MS mir irgendwie andere Zeichen gibt als gedacht.

So, jetzt hab ich dir ganz viele "Dinge an den Kopf geworfen". Dann lass doch mal hören, was du dazu meinst, bin mal gespannt!

GLG maja#blume

3

hallo nochmal,

ich sollte in zukunft besser einen schutzhelm tragen, hier im forum #schein

also: von der follikelgröße allein lässt sich eigentlich gar nicht ableiten, wann der beste zeitpunkt zum auslösen ist. da sollte schon vorher auch eine blutentnahme erfolgen. bei manchen frauen springen die follikel mit 18mm bei anderen erst mit 28mm. sollte das für dich später nochmal spruchreif werden (in einigen jahren für's geschwisterchen ;-) ), dann mach den ersten US besser schon am 9. ZT und lass dann auch gleich blut nehmen.

lg, ally

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen