Heute zweite IUI hinter mir.

Hallo Mädels,

möchte euch kurz von meiner heutigen zweiten IUI berichten:

Gestern 8 Uhr morgens die Auslösespritze bekommen (nach Behandlung mit Clomi und Ethinylestradiol).

Die Spermien meines Mannes waren besser drauf als sonst (10 % a-Motilidät und 15 % b-Motilidät).

Hat wieder ein bißchen geziept als der Arzt meinen Muttermund geöffnet hat, um die Kanüle durchzuschieben. Kennt ihr das? Hatte das jemand von euch auch schon mal? Geht der Mumu dann von alleine wieder zu? #kratz

Tja, dann noch 5 Minuten liegen bleiben und ab nach Hause.

Heute Abend geht's dann mit Utrogest (3 x 1) los. Die Schwester hat gesagt, ich solle sie vaginal nehmen (beim letzten Mal habe ich sie oral genommen). Wie muss ich das machen? Wie weit muss die Pille rein? #hicks #hicks

Habe seit heute Mittag wohl auch diesen Mittelschmerz (wie Seitenstechen im Bauch - in der Mitte und an der Seite).

So und nun heißt es abwarten und Zeit totschlagen. Bluttest ist am 13.12.07. Beim letzten Mal war der nicht nötig, da ich 3 Tage vorher die Mens gekriegt hab.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße

Lexa

PS: Hier noch mein ZB zum Schauen: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?s...=625565

1

Hallo,

ich schiebe die Tabletten so weit rein wie es geht, den da ganze ist ein ziemlicher Schmierkram.
Ich bilde mir ein das dann weniger wieder rauskommt.

Zu dem Rest kann ich Dir leider nicht s sagen aber meine Daumen hast Du! #klee #klee #klee

dore

2

Hi Lexa,

na dann heißt es ja jetzt #pro drücken.

Super, dass das Sperma so gut war. Bei uns war´s leider grad umgekehrt - als es darauf ankam war´s noch schlechter als sonst.

Bei mir hat´s auch voll weh getan beim Transfer. Die ganzen Schwellungen im Bauch (mach ne ICSI) haben wohl den innerer MuMu etwas verschoben und meine Ärztin kam fast nicht durch. Hat ganz schön gepiekt.

Viel Glück.

LG Claudia

3

Hallo Lexa,

Schön das die IUI gut verlaufen ist, das freut mich für euch.

Bei meiner letzten IUI letzte Woche hab ich auch überhaupt nichts gemerkt, obwohl die male vorher schon ziemlich geziept haben, hab auch gleich nachgefragt, ob das ok ist und der Doc sagte nur, das kann schon mal sein.

Das Utrogest schiebst du am Besten so weit es geht nach hinten, ist ein ganz schönes geschmiere, die Slipeinlage wird dein Bester Freunf in dieser Zeit ;-)

Jetzt drück ich dir die Daumen das es klappt.

Lg Schatzibatzi die noch 6Tage bis zum BT hat#schwitz

4

Na dann fängt die warterei wieder von vorne an;-) das ist echt nervent.
Ja das mit der Utrogest ist echt ne Sache für sich, das stimmt die Slipeinlage solltest du nie vergessen....

Drücke dir auf alle Fälle die Daumen#pro#pro#pro

Sandra

Top Diskussionen anzeigen