UL-Schmerzen nach HSG

Hallo Ihr!
Hab mal ne Frage. Am 13.11 hatte ich ein Hysterosalpingogramm zur Diagnose meiner Eileiter und wie es ja so schoen heisst ist das immer eine tolle Moeglichkeit Verklumpungen im Eileiter zu loesen und eine SSwahrscheinlickeit zu erhoehen. Nach dem HSG hatte ich die mir schon angekuendigten Blutungen bekommen und dann eine Woche spaeter am 19. / 20.11 hatte ich meinen Eisprung. Heute waere also ES+6/7 und eigentlich der Einnistungszeitpunkt, sollte es geklappt haben.
Habe heute braune Schmierblutung und ein Ziehen im Unterleib. Koennte es also nach 3 Jahren ueben tatsaechlich nach dem HSG dazu gefuehrt haben oder nicht. Was meint ihr?
Vielen Dank schon mal
Ewwi #augen

1

Hallo Ewwi,

hast du sonst SB in der 2. ZH?
Wenn nicht, würde ich an deiner Stelle total hibbelig sein und es kaum abwarten können. :-D

Drück dir alle Daumen. #pro

Liebe Grüße

Lexa

2

Ja, ich weiss ja auch noch, ob das Grund ist zu #freu oder eher #kratz
Ich hab sonst nie SB in der 2. ZH.
Aber nach dem HSG war eh alles durcheinander, aber meine Mens kanns auf alle Faelle noch nicht sein ...
Ich sag dann mal bescheid, was da rauskommt.
Danke
Ewwi

Top Diskussionen anzeigen