Kennt iht Bryophyllum

Hallo ihr lieben,

meine Frage steht ja schon oben. Kennt jemand von euch Bryophyllum? Habe gelesen, das es positiv bei der Einnistung wirken soll.

vielen Dank für eure Antworten.

liebe Grüße

Sweetheart20

1

Hallo,

ich kenne Bryo als Pulver, habs auch ne Zeitlang genommen. Über die Wirkung kann ich leider nix sagen.Ich hab es nicht auf Anordnung des FA genommen sondern eigenmächtig. Wie bei allen homöop. Mittelchen sollte man es wahrscheinlich länger nehmen, damit es wirkt.
Hast du es als Tipp aus dem Forum, gegoogelt oder vom FA empfohlen?
Würde mich schon interressieren, da ich noch was davon zu Hause habe.

LG maja

2

Hallo,

Bryophyllum ist während der SS empfehlenswert wenn es mal unruhig im Bauch wird.
Ansonsten kopiere ich Dir mal eine Info aus dem Netz:

bryophyllum:/ empfehlenwert)

bryophyllum D4, ab der 2 Zyklushälfte abends 5 kügelchen(globulis) bis Zyklusende ,das hilft bei der Einnistung und baut die Schleimhaut besser und stärker auf. Vermindert das FG risiko!
Gibts auch als Pulver von Weleda.#pro

Ich hoffe ich konnte helfen,lg

3

bekommt man das nur in der apotheke? muss es bestellt werden? gibts das vll. auch im drogeriemarkt, wenns von weleda is?

4

hi, sorry, dass ich kurz dazwischen poste#schein.
Hab meins, auch von weleda, bei mycare bestellt.
Im dm/Schlecker hab ichs noch nie gesehen.
LG maja

weiteren Kommentar laden
5

Hallo ihr lieben,

wegen dem Bryophyllum. ich hab das im Netz auch irgendwo gelesen, da findet man einen Tipp von jemandem der das zusammen mit Frauenmanteltee tgl eine Msp eingenommen hat und es hat geklappt.

Ich also zur Apotheke gegangen, letzte Woche Donnerstag. Da kann man das bestellen.
Der Apotheker (bin an einen jungen Mann geraten, war mir erst komisch, aber der war super) hat im System geschaut und in 3 Homöop. Büchern gelesen. Und gesagt dass das Zeug gegen vorzeitige Wehentätigkeit hilft.
Meine Ärztin (die hatte ich auch gefragt) hatte gemeint ich kanns nehmen wenns keine Nebenwirkung hat und nicht mit dem Medikamente kollidiert. ansonsten kennt sie sich nicht aus damit.
Also, der Apotheker meinte, wenn ich denke es hilft mir soll ichs nehmen. wenn ich zweifle soll ichs lassen. er würde eher zweifeln.
Also trinke ich jetzt meinen Frauenmanteltee (den hat der Apotheker für gut befunden), und lass das sein mit dem Bryophyllum.
Soviel zu meiner Erfahrung ;-) Bin aber dennoch weiterhin offen, wenns positive Berichte gibt nur her damit!

lg, fernfee #klee

6

Hallo!
Mein Arzt hat damals gesagt, daß Bryophyllum nur hilft wenn man aus hormonellen Gründen schwer schwanger wird. Ich habe es dann nicht genommen weil ich eine starke Endometriose habe und Bryophyllum eh nicht geholfen hätte.

Gruß emma

8

Guten Morgen,

vielen Dank für eure Antworten.

Ich bin zufällig im Internet drüber gestolpert, dass es bei der Einnistung helfen soll.

Bin jetzt hin und her gerissen, ob ich es nehmen soll. Werde wohl besser nochmal in meiner Klinik nachfragen.

Liebe Grüße an euch alle!

Sweetheart20

Top Diskussionen anzeigen