Soll 2 Monate die Pille nehmen, nach 1. ICSI und FG ?

Hallo Mädels,

war eben beim FA und hat noch mal Ultraschall gemacht und mir Blut abgenommen, um zu kontrolieren, das der HCG-Wert auf 0 geht. Hab Krümelchen ja in der 6 SSW verloren #heul

Auf dem Ultraschall hat sie nix mehr gesehen und meinte das ich wohl keine Ausscharbung machen müßte #huepf Bin total froh, das mir das wohl erspart bleibt. Am Montag bekomme ich den Wert mitgeteielt.

Da ich noch eine Überstimmulation der Eierstöcke habe, soll ich heute noch mit der Pille anfangen (Valette). Soll diese 2 Monate nehmen. Wozu soll das gut sein?

Nimmt man nicht eigentlich mit dem 1. Tag des Z die Pille? #kratz Hatte letzten SA richtig meine Regel bekommen, ist das jetzt nicht zu spät für die Pille?

Nächstes Jahr so Februar/März wollen wir dann den 2. ICSI Versuch starten.

Liebe Grüße
Josy

1

Hallo Josy,

Tut mir sehr leid das Du eine FG hattest, ich weis wie Du Dich fühlst#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck
Schön das keine AS sein muß, der HCG-Wert ist bestimm schon negativ oder zumindest schön gefallen.

Also ich würde nich die Pille nehmen, Deine Überstimu geht auch ohne Pille im Verlauf des Zykluses zurück und müsste mit der nächsten Mens weg sein.
Mit der Pille bringst Du den eh schon durch die FG durcheinandergebrachten Hormonhaushalt noch mehr durcheinander und hast dann nach Absetzen bestimmt mit Zyklusstörungen zu kämpfen.

Ich an Deiner Stelle würde in der KiWu anrufen und mit dem behandelnden Doc verbinden lassen, der kann Dir sagen was das beste ist damit die nächste ICSI optimal beginnen kann.

LG
Tanja

2

Hallo Tanja,

hab gerade mit der KiWu-Praxis rücksprache gehalten. Die meinte das ist gut das ich die Pille nehmen soll und das macht nix wenn ich im Februar/März dann mit dem 2. ICSI Versuch starte.

Hoffe das die recht haben. Denn als ich mit der Pille vor Jahren aufgehört hatte, war mein Zyklus total durcheinander und hatte 2 Wochen lang meine Regel. Das hat sich im laufe der Zeit wieder eingependelt.

#danke noch mal für deine Antwort.

Liebe Grüße
Josy

3

Hallo Josy!

Ich muss auch demnächst mit der Pille anfangen als Vorzyklus zur nächsten ICSI... Anfang des nächsten Jahres. Ich fange zwar mit Eintritt der Mens an...hätte aber auch Anfang bis Mitte diesen Zykluses damit anfangen können. Es ist also nicht ungewöhnlich!! Mit der Pille wird der Hormonhaushalt ja auf Null gehalten und ist somit eine super Grundlage für einen ICSI Versuch...da der Körper ja längere Zeit in seiner eigenen Produktion unterdrückt wird...eben anders als wenn man z.B am 23 Zyklustag mit Syranela Downreguliert. Die Vorbehandlung ist dadurch ja deutlich kürzer als ein Pillenzyklus.
Mach dir keinen Sorgen das deine Mens sich dadurch verschiebt oder ähnliches...ich denke das ist bei eine künstlichen Befruchtung...ICSI...nicht so entscheident. Wichtig ist das die Stimulation erfolgreich verläuft.

Schön das es dir wieder etwas besser geht und du um eine Ausschabung rumkommst...das ist doch, so schlimm die FG auch war, viel Wert.

Drücke dir für deinen nächsten Versuch die Daumen...
nächstes mal wird es bestimmt gut verlaufen.


Lg

Simone

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen