Polkörperdiagnostik/1.ICSI

Hallo,

wir sind bei unserer 1.ICSI und haben aufgrund meines Alters ( 40 ) gleich auch die Polkörperdiagnostik (PKD ) machen lassen. Von 13 Eibläschen konnten 10 EZ punktiert werden. Immerhin wurden 8 EZ befruchtet, heute kam dann aber das Ergebnis der PKD : 5 EZ sind genetisch unbrauchbar, sodass 3 EZ für den Transfer am Freitag übrig bleiben. Was meint Ihr zu dem Ergebnis ? Hat jemand schon Erfahrungen mit PKD ??


LG

Cora40

1

Hallo Cora, wir lassen bei dieser Icsi (bin mittendrin) auch die Polkörperuntersuchung machen. Wenn drei okay sind, ist das doch völlig okay.Ich höre jetzt zum ersten mal das noch jemand diese Untersuchung macht.
Ich drücke dir die Daumen ! Wann hast du denn Transfer? Viele Grüße Netti

4

Hallo Netti,

wollte mich noch mal melden und nachfragen, wie weit Du mit der ICSI bist. Der Transfer bei mir war am 16.11.2007, der BT ist am 03.12..Bin jeden Tag am Hoffen, das meine Menstruation nicht kommt.
Wie gehts Dir ?

LG
Cora

5

Hallo Cora, ist ja lieb das du nachfragst.Ich hatte am 23.12 Transfer und muss mich bis zum 7.12. gedulden.Ich hoffe auch total das es geklappt hat. Habe zwei Vier- und ein Dreizeller zurückbekommen. Und du? Ich drücke dir für den 3.12. ganz doll die Daumen. Lieben GRuß Netti

2

Hallo,
hatte gerade meinen zweiten ICSI-Versuch hinter mir, leider wieder negativ. Wir haben auch die Polkörperdiagnostik machen lassen und hatten auch drei gesunde EZ. Leider hat es nicht geklappt.
Wir werden noch einen dritten Versuch starten im Januar 2008 und da machen wir dann das Chip-Verfahren mit der Polkörperdiagnostik. Hierbei werden angeblich alle Chromosomen untersucht und nicht nur 10. Hoffe dass es diese Mal dann klappt. Denn aufgrund meines Alters (43) und auch der seelischen Anspannung werden wir danach nicht mehr weiter machen.

Lieben Gruß
Donerl#liebdrueck

3

Hallo,
ich hätte PID gemacht, wenn ich genug EZ gehabt hätte. Ward Ihr in D in Behandlung?
Überlegt mal, ob Ihr nicht lieber ins Ausland geht, z.B. Tschechien. Lies mal "Endlich ein Baby!" zu dem Thema Möglichkeiten in D und in Nachbarländern. PID und PKD sind auch medizinisch umstritten. Gute Erfolge bringt zusätzlich auch IMSI, das ist auch nicht so teuer.
Gute Beratung zu dem Thema hatte ich von der Praxis www.ivf.at.
Viel Erfolg!

Top Diskussionen anzeigen