Erste IUI - verzögert Crinone die Mens?

Hallo,

bin schon seit einer Weile stille Leserin. Doch jetzt brauche ich mal euren Rat.

Bin heute am Tag 16 nach unserer ersten IUI. Sonntag und heute hab ich einen SS-Test gemacht, beide waren negativ. Seit einer knappen Woche habe ich mehr oder weniger starke Unterleibskrämpfe und warte daher auf meine Mens. Habe bis gestern Crinone genommen und meine Frage ist, ob ich vielleicht daher meine Mens noch nicht bekommen hab? Die in der KIWU-Klinik hatten nichts davon gesagt, dass sich irgendwas verzögern könnte und daher bin ich zur Zeit extrem verunsichert.#gruebel

Solange ich meine Mens noch nicht hab, mach ich mich natürlich verrückt, ob's nicht vielleicht doch geklappt hat. Und die Test falsch negativ sind. Aber ich glaube eigentlich nicht, dass das so ist.

Vielleicht gibt's hier ein paar Crinone-Erfahrene, die mir weiterhelfen könnten!

Vielen Dank für eure Antworten!#blume

Liebe Grüße
blubberchen

1

Hallo blubberchen,

ich habe ca. 8 Tage nach Absetzen von Crinone meine Mens bekommen, also um eine Woche verschoben und selbst dann war es mehr nur eine SB.
Warst Du schon bei Deinem FA oder in der KiWu-Klinik wegen einem Ultraschall??? Lass auf jeden Fall abklären ob Du eine Zyste hast, ich kämpfe seit meiner ersten IUI im September mit einer!

LG

neidi

2

Hallo neidi!

Vielen Dank für deine Antwort.
Also, dann höre ich jetzt mal auf zu hoffen, dass der Test falsch negativ war. Und dafür danke ich dir! :-) Denn das Warten darauf, dass die 2 Wochen nach der IUI schnell vorbei gehen, sind nicht so schlimm, wie ein neg. Test und trotzdem keine Mens. Das hat mich total wahnsinnig gemacht.

Und ich hoffe mal, dass meine Rückenschmerzen und Bauchkrämpfe nicht von einer Zyste kommen. Das hätte mir jetzt noch gefehlt.
Ich werde morgen wahrscheinlich in die KIWU-Klinik fahren. Mal sehen, was die sagen.

Ich hoffe, dass du nicht mehr lange mit deiner Zyste kämpfen musst! #liebdrueck

Liebe Grüße #danke
blubberchen

3

Hallo Blubberchen,

ich kann so gut nach vollziehen wie es dir jetzt geht, deshalb lass dich mal #liebdrueck.

Leider hab ich für dich auch keine besseren Nachrichten, hatte meinen negativen BT am 24.10., das war 14 Tage nach Transfer und am 04.11. habe ich so was wie meine Mens bekommen, da es aber so wenig war und dann noch schwarz, habe ich die Hoffnung immer noch nicht ganz aufgegeben. Mein Verstand sagt mir eigentlich, dass ich gar nicht ss sein kann aber naja, die Hoffnung stirbt zuletzt ;-).

Ich habe die ganzen 14 Tage Crinone genommen und daran wird es dann wohl auch liegen. Hast du denn schon einen Bluttest machen lassen? Wenn nicht würde ich auf jeden fall zum Arzt gehen. Der weiß dann bestimmt was zu tun ist.

Wünsch dir für die Zukunft viel Glück,
LG Yvi

4

Hey Yvi!

Vielen Dank für deine liebe Antwort! Das ist schon echt alles eine blöde Situation. Und der Verstand bringt leider die Hoffnung nicht ganz zum Stillstand.
Ich werde morgen in die KIWU-Klinik fahren, und lasse dort einen Bluttest machen.
Werde euch Berichten, wie's ausgegangen ist!

Liebe Grüße und vielen Dank!
Blubberchen

5

Hallo ihr Beiden!

Wollte mich nur nochmal bei euch melden und euch mitteilen, dass der Bluttest negativ war. Die sagten auch, dass sich die Mens nach hinten verschiebt.
Also warte ich jetzt bis ich sie hab und dann entscheiden wir, ob wir sofort weiter machen, oder noch bis zum Januar warten. (Wegen Weihnachten)

Nochmal vielen Dank an euch! #herzlich

Liebe Grüße
Blubberchen

Top Diskussionen anzeigen