Frage zur Einnahme von Estrifam

Hallöchen,
ich habe die Frage auch in einem ganz anderen Forumsanbeiter gestellt, stelle sie aber auch hier, weil ich irgendwie durcheinander bin.

Also:
Ich habe heute erfahren, dass ich Donnerstag Eizellentnahme habe. Ich soll dann ab dem Tag danach 1x täglich Crinone-Gel nehmen (das kenne ich schon) und zusätzlich noch 2 Tabletten Estrifam - vaginal. Und das Ganze eben 15 Tage lang.

Nun bin ich aber verwirrt, weil:
Meine Ärztin sagte zum Estrifam, dass da zwar draufsteht zum einnnehmen, ich soll sie aber vaginal einführen. Sie meinte so ähnlich "die sind so groß, wollen sie die schlucken?".

Nun meine Verwirrung: 1. sind in der Packung aber nur 28 Stück. Bei mir macht nun mal 2 Stück x 15 Tage 30. Und 2. sind die Pillen gar nicht so groß, dass man sie ja fast nicht schlucken könnte.

Häh? Ich habe mit der Apothekerin schon rumgewundert, die kann mir auch nicht helfen. Ich habe ja fast Sorge, dass die in der Kiwu mir ein falsches Rezept ausgestellt haben??? Aber das kann ja auch nicht sein...

Und noch ne Frage: Wie führt man die denn am besten ein? Meine Ärztin meint, wohl zuerst die Pillen und dann das Crinone hinterher. Am besten wie einen Tampon? Sollte man danach dann erst mal nicht Pipi machen gehen?

Könnt ihr mir vielleicht helfen und mich entwirren? #gruebel

Danke,
mopel

1

Hallo Mopel!

Meine Estrifam sind so groß wie ne Pille#kratz . Ich habe sie aber auch vaginal angewendet weil sie da besser wirken und nicht vom Wirkstoff von der Leber abgebaut wird.

Hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen. Viel Erfolg#pro#klee.

LG Jacki

2

Hallo jacki,

ja das verwundert mich ja auch. Das sind solche roten Dinger in einem runden Behälter, an dem man den genauen Tag hindrehen kann oder so ähnlich, ne?

Das meine ich ja, die könnte man also auch runterkriegen. Die Ärztin ist ja lustig, die weiß doch, was wir sonst noch alles so schlucken, spritzen, einführen....

Na dann wird da hoffentlich kein Irrtum vorliegen. Wie lange mußtest du die nehmen?

mopel

3

So sehen meine auch aus. Ich muß die vom 6. - ES nehmen.
Habe im Internet damals selber was gefunden wo die Vaginale Anwendung empfohlen wurde( weiß aber nicht mehr wo) und habe meine Ärztin selber darauf angesprochen. Also einfach so nehmen, das passt schon.

Top Diskussionen anzeigen