Dringend Euer Rat zu Puregon

Ich brauche Dringend euren Rat zu Puregon

seit 5 Tagen spritze ich Puregon 600 0,72 ml. Jeden Abend 50 Einheiten. Diese reichen für 6 Tage.

Heute hat mir die Sekretärin des Arztes ein neues Rezept ausgestellt, weil ich noch 2 weitere Tage 50 Einheiten spritzen soll.

Das Rezept lautet Puregon 300 0,36ml.

Ist es nun das falsche Puregon, daß der Wirkungsgrad geringer ist.Oder ist es einfach nur so zu verstehen, da das Medikament ja teuer ist, daß die Dosis nur auf 2 Tage berechnet ist ?

Versteht ihr was ich meine. Normalerweise hätte ich damit gerechnet, daß ich wieder Puregon 600 mit etwas weniger aber mit etwas weniger Inhalt ????

bin etwas verzweifelt :-(

1


Na Du brauchst nicht verzweifeln :-)

Das sollte man Dir aber auch erklärt haben.
Puregon gibt es in 300, 600 und 900. Das heißt das da so viele Einheiten drin sind z.B.: 300= 300 Einheiten in der Ampulle. Also wen Du 50 Einheiten am Tag spritzt kommst Du mit 300er 6 Tage aus mit einer 600er 12 Tage lang.Die FÄ geben das Rezept so raus wie sie meinen wieviel Du noch spritzen musst damit nicht zuviel ungenutzt zurück bleibt.

Ich hoffe das konnte Dir helfen?

LG Tanja

2

Danke für deine Antwort,

aber der Arzt hat gesagt daß die 600er Ampulle mit täglich 50 Einheiten 6 Tage reicht. Und das sieht auch so aus meine Ampulle ist nach 5 Tagen spritzen tatsächlich fast leer. Also einen Anwendungsfehler von mir schließe ich aus, da ja der Pen sehr gut zu handhaben ist.
Mich hat nur gewunder daß in der 300 er Ampulle kaum was drinnen ist und die auch nur scheinbar für 2 Einheiten zum Spritzen ausreicht.

Ach was solls, ich spritze Sie mir einfach so wie ich denke, bei uns ist ja morgen Feiertag und fragen kann ich somit eh dann nicht.

Danke

3

Hallo,
meine Vorschreiberin hat es schon sehr gut und richtig erklärt. Bei der 600er I.E. Ampulle reichts sie für Deine 50 Einheiten sogar 14 Tage, denn in jeder Ampulle - egal ob 300, 600 oder 900 I. E. - sind generell ca. 50-100 I.E. zusätzlich drin.
Ich spritze 200 I. E. und die 900er Ampulle reicht 5, die 600er 3,5 Tage, usw....
D. h. Du hast aus der 600er noch mind. 300 I. E. übrig und brauchst die neue 300er noch gar nicht anbrechen.
Übrigens, die angefangene Ampulle ist nach Anbruch noch 28. Tage (im Kühlschrank) haltbar.

VG Bienchen1410
(36. ÜZ/6. ÜZ mit Puregon)

Top Diskussionen anzeigen