Insemitation - brauche Hilfe

Hallo Ihr lieben,

ich habe den positiven Bescheid für eine Insemitation bekommen und weiß nicht so ganz was jetzt auf mich zukommt. Hat jemand Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?
Hat es bei jemanden durch diese Art funktioniert?

Bitte helft mir.
#danke
aneti


1

HALLO,

Du kannst es auch googeln aber ich erklär dir gerne wie das bei mir so ablief -
also je nach Krankheitsbild wirst du erst mal stimuliert (Hormontheraphie) wobei regelmäßig anhand Blutabnahme und US die Entwiklung in deinem Körper kontrolliert wird - bei mir war das immer am 2 od. 3ZT , dann am 7ZT am 10 ZT dann so alle 3 Tage bis die Folikel die nötige Größe haben um per Spritze den ES auszulösen dann zwei Tagen später hast du dann den Termin zur Ins.
Da muß dein Schatz mitkommen und zuerst mal seine Spermien abgeben diese werden dann aufbereitet und dir gut 2 Std. später mittels dünnem Katheder in die Gebärmutter eigesetzt tut NICHT weh !!

Hoffe ich konnte dir weiter helfen
Bin übrigens in Österreich zu Hause aber ich denke das dies kein so großen Unterschied machen wird

ALLES GUTE#klee

2

Hi Aneti,

ich bin grad genauso weit wie Du. Hab auch die Bescheide unserer KKs bekommen. Hab nächste Woche ohnehin nen Termin in der KiWu-Praxis, dann frag ich gleich mal wies jetzt weitergeht. Will ja schon gerne im näcshten Zyklus starten.

Grüße Valetta

Top Diskussionen anzeigen