Puregon - Schmerzen

Hallo Mädels,

ich bin jetzt im 2. Puregon-Zyklus (seit ZT 3 tgl. 50 IE). Heute ist ZT 6.

Seit Beginn dieses Zyklusses habe ich Schmerzen in der rechten Eierstock-Gegend. Das hatte ich im letzten Zyklus nicht. Es ist zwar auszuhalten, sticht aber fast pausenlos.
Könnte das eine Zyste sein?

Seit ZT 11 im letzten Zyklus, an dem der ES ausgelöst wurde, war ich nicht mehr zur Kontrolle. Hab erst am kommenden Freitag wieder einen Termin.

Hatte dieses Problem schon mal jemand von euch? Meine Mens hatte ich auch ziemlich schwach diesmal, obwohl die GMS 10 mm aufgebaut war, und sich mehrere Follikel gebildet haben. Ist mit Puregon die Mens schwächer? Hat diese Erfahrung schon mal jemand gemacht?

Vielen, vielen Dank schon mal für die Antworten.

LG Isa

1

Hallo Isa,

bin jetzt im ersten Zyklus von Puregon und muß seit
ZT 2 50I.E. spritzen. Bei mir ging es am 2.Tag los,
da hatte ich auch starkes ziehen und drücken bis
ZT 8, seither spüre ich kaum noch was.
Mir wurde gesagt, dass es die Eierstöcke sind, die arbeiten und das wäre gut so.

Die Mens hat gleich aufgehört, als ich mit spritzen
begonnen habe. Fand ich auch erstmal komisch.#gruebel
Muß auch erstmal fragen ob das normal ist.
Ich habe aber auch so immer schon eine schwache
Blutung.
Bei mir hat sich nur ein Folli gebildet, der war aber
erst bei 12mm am 11.ZT, deßhalb wundert es mich warum schon am 11.ZT der #eisprung bei dir ausgelöst wurde? Weißt Du wie groß der Follikel war?

LG Amanda

3

Hallo Amanda,

sorry, dass ich dir erst jetzt antworte. War die ganze Zeit nicht online (ziemlich Stress zur Zeit). Bei mir war der größte Folli an ZT 11 schon 21 mm gross, deshalb wurde da schon ausgelöst.

Bin heute bei ZT 9 und habe auch diesmal das Gefühl, dass der ES nicht lange auf sich warten läßt. Am Fr. ist Folli-Schau.

Wünsche Dir alles gute und viel Glück!

LG Isa

2

Hallo,

also ich habe auch mit Puregon stimuliert (IVF) und ich würd sagen das dieses Ziehen und Zwacken ganz normal ist da sich ja die Eierstöcke vergrößern .
Ich hab in der Stimulationsphase sogAr 7 kilo ( rein wasser im bauch und eben die Vergrößerung) zugenommen aber auch gleich wieder ab - nach Transfer gut 2 tage später wars wieder weg.
Mein FA sagt dies liege im Normalbereich!

Wünsch dir alles GUTE#klee

4

Danke auch Dir für Deine Antwort. Sorry, dass ich erst jetzt schreibe. Hoffentlich liest Du es noch.
Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg beim SS-werden.

LG Isa

Top Diskussionen anzeigen