Zurück von der Gebärmutterspiegelung!

Hallo Mädels,

ich hatte gestern im NOVUM in Essen eine Gebärmutterspiegelung ohne Narkose.

Ich hatte mir ja total den Kopf gemacht über eventuelle Schmerzen, nicht zuletzt aufgrund einiger Postings!

Es war zwar sehr unangenehm und einiges heftiger als wenn die Peri kommt. Es war halt ein starker Druck im Unterleib zu spüren, aber gut auszuhalten. Die Gebärmutter wurde nicht gezogen oder sonstwie bearbeitet. Es wurde nur geschaut! #huepf #huepf #huepf

Und was soll ich sagen: Gott sei Dank ist nichts gefunden worden! Alles in Butter, so wie es sein sollte ....

Ich hoffe, dass sich ggf. einige Mädels nicht mehr so einen Kopf machen müssen, falls sie auch mal eine Gebärmutterspiegelung ohne Narkose auf´s Auge gedrückt bekommen! ;-)

LG
Stephanie
#stern

1

Hi Stephanie,
na aber Hut ab zu deiner BS ohne Narkose!! Wie kam es denn dazu? gibt es einen Grund, dass keine narkose gemacht wurde?

Ich hatte auch eine BS im Februar. Da wurde mir drei kleine Schnitte gesetzt. Einen in den Bauchnabel und zwei weiter unterhalb rechts und links.

Wurde dir auch Gas "eingefüllt", damit der Bauch sich aufbläht? Das macht man doch, damit man mit den Gerätschaften, die in den Bauch eingeführt werden, nicht die Organe verletzen.

Na gut, ich hatte eine Bauch- und Gebärmutterspiegelung. Vielleicht ist das nochmal ein Unterschied...

Ich war danach 2,5 Wochen krank, hatte wahnsinnig damit zu kämpfen, dieses Gas herauszubekommen, hatte dann noch einen riesigen Bluterguss an einer Narbe...

So unterschiedlich kann es einem gehen...

mopel

2

Hallo mopel,

richtig, es gibt einen Unterschied.
Du hattest eine Bauchspiegelung und die beschriebene Gebärmutterspiegelung wird ueber den Zugang der Scheide durchgefuehr. Dabei wird der Muttermund erweitert und ein Hysteroskop zum Schauen eingefuehrt, daher heisst es auch Hysteroskopie.
Das hatte ich bei mir auch machen lassen und zusaetzlich wurde noch eine Biopsie durchgefuhert, mir wurde eine Gebaermutterzellprobe entnommen. Die Biopsie tat schon ziemlich weh und und es hat richtig an der Gebaermutter gezogen und danach hatte ich auch eine Blutung und 2
Tage lang Kraempfe und ein Pieksen...:-(

Das ist jetzt ne Woche her und ich warte nun auch den Befund.

ewwi

3

Hallo Mopel,

ich hatte ja auch nur eine Gebärmutterspiegelung - wie von ewwi bereits erläutert.

LG
Stephanie
#stern

Top Diskussionen anzeigen