TSH 0,86 - gut für KiWu?

Hallo,

nachdem ich meine SD wegen kalten Knoten und Struma beim Endokrinologen überprüfen ließ, hatte ich einen TSH-Wert von 2,23. Dies ist ja soweit in Ordnung, aber wie ich hier öfters las nicht optimal für den KiWu, bekam zur Entlastung der SD L-Thyroxin 50 mg. Diese nehme ich nunmehr seit 6Wochen und habe gestern den neuen TSH-Wert von 0,86 bekommen. #freuIst der Wert jetzt optimal eingestellt - was meint Ihr? Jedenfalls sieht meine ZB-Kurve erstmals gut aus, d.h. die Tempi fällt zum ES ab und steigt anschl. steil nach oben.
Wer ist mit diesem Wert #schwanger geworden??

Gruß-Marienengel

1

Hallo Marienengel,

Dein Wert ist geradezu perfekt! Ich bin mit einem ähnlichen Wert (0,87) schon nach 3 Monaten (insgesamt aber 2 Jahren Kinderwunsch und "Üben") schwanger geworden! Bei mir hat es wohl die ganze Zeit an der Schilddrüse gelegen. Das Problem solltest Du jetzt also auch nicht mehr haben #pro#pro#pro.

Liebe Grüße,

Anni mit kleinem Wunder (#baby 18. SSW)




2

Liebe Anni,

Danke für Deine Antwort! Wie war Dein TSH-Wert vor der behandlung??

Liebe Grüße-Marienengel

3

Mein TSH vor der Behandlung lag zuerst bei 10,3 dann bei 4,5 dann irgendwann bei 3,3 und jetzt eben bei 0,8. Hat einige Zeit gedauert, bis die richtige Einstellung gefunden war. Wenn Du schwanger werden solltest: achte unbedingt darauf, dass Deine Werte alle paar Wochen kontrolliert werden. Dann besteht auch kein erhöhtes Fehlgeburtsrisiko und die Intelligenz des Kindes leidet nicht. Ein optimal eingestellter Wert ist in der Schwangerschaft wahnsinnig wichtig!

Drücke Dir die Daumen, dass es bald klappt! #klee#klee#klee

LG, A.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen