extreme Schmerzen = Überstimulation ?

Hallo ihr Lieben,

hab die Tage schon mal gepostet. Hab seit Mittwoch extreme Schmerzen im Unterleib. Zeitgleich hatte ich Darmprobleme, worauf ich die Schmerzen schob. Nun gehts dem Magen besser aber ich habe das Gefühl, mich zerreisst es innerlich, wenn ich sitze oder laufe.. Genau am Bauchansatz...

Hab nun von einer lieben Bekannten gesagt bekommen, sie hatte diese Schmerzen auch und es war eine Überstimulation.

Denkt ihr das könnte es auch sein?

Hab letzten Freitag (vor 1 Woche) die Eisprungauslösende Spritze bekommen.

Heißt das dann definitiv das es diesmal nicht klappt/nicht geklappt hat?

Ich hab so Angst. Klar ist es unser 1.Versuch und es wäre ein Wunder wenn es sofort klappt, aber ich habe ja trotzdem Hoffnung..

Brauche echt dringend Rat.

Habe am Montag einen FA Termin (eigentlich zur Kontrolle ob ein ES da war) und da hab ich ja dann sicher eine Antwort aber das WE dauert ja noch und die Ungewissheit ist schlimm...

1

Hallo,
wenn du in einer KiWu-Klinik bist, hast du doch sicherlich die Tel.Nr. von deinem Arzt, unter der er abends oder am WE erreichbar ist.
Ich würde dringend anrufen und nachfragen.
Wenns eine Überstimulation ist, ist damit nicht zu spaßen!

GLG

2

Nein ich bin in einer normalen Praxis. Heute hatte ich so Schmerzen das ich fast nen Unfall gebaut hatte. Dann hat mich mein Mann zum Arzt gefahren und der hat mit dem FA telefoniert. Da ich aber dachte, es wäre eher der Darm (3 Tage kein Stuhlgang) hat er das auch so dem FA gesagt. Der meinte, da die Spritze erst ne Woche her ist, kann ich ruhig normale Medikamente bekommen.

Nun hab ich 2x abgeführt und ich habe immernoch die höllischen Schmerzen. Kann kaum sitzen und ich fühle mich als ob es mich innerlich zerreisst, Was soll ich tun??

Was kann den bei einer Überstimulation passieren?

3

Ich will dir gar nicht sagen, was bei einer Überstimulation alles passieren kann...
Ich würde an deiner Stelle ins Krankenhaus fahren und mich untersuchen lassen. Das WE steht vor der Tür, bis Mo kannst du sicher nicht warten!

*Daumendrück*

weitere Kommentare laden
7

hallo,

eine überstimulation tritt eigentlich nicht auf bei stimu für GV nach plan, sondern dann, wenn sehr viele follikel herangezüchtet werden für eine IVF oder ICSI. es wurde doch sicher US gemacht, um das wachstum der follikel zu beobachten, oder nicht?

wo ist denn eigentlich der bauchansatz? meinst du direkt unter dem rippenbogen oder oberhalb des schambeins?

zur abklärung solltest du in jedem fall zum arzt gehen. denn schmerzen, die kaum auszuhalten sind, deuten in der regel auf probleme hin. wobei auch blähungen wirklich sehr schlimme schmerzen verursachen können.

lg, ally

8

Hallo,

also ich hatte 2 Eier (eins rechts , eins link beide ca 1,6cm) und hab dann Spritze bekommen, für den Eisprung.

Hatte sonst keine Behandlung, nur Gonal und die Eisprungspeitze und vor dieser wurde ich untersucht und die Eier waren ok.

Also ich meine überhalb des Schambeins .

Weiß nun nicht ob es doch noch Darmprobs sind oder halt was mit den Eierstöcken.

Habe mit Blähungen keine Probleme.. nur mit dem Stuhlgang, und das hat sich gelegt.. weiß nicht ob es vielleicht nur noch ne "Reizung" des Darms ist oder was mit den Eierstöcken o.ä.

Also kann bei mir eine Ü-Stimu gar net stattfinden?!?

9

hallo nochmal,

ich bin kein arzt und kann daher natürlich keine diagnose stellen. eine ÜS ist jedoch sehr unwahrscheinlich in deinem fall. ich tippe eher auf eine zyste. zum arzt solltest du auf jeden fall gehen.

lg, ally

weiteren Kommentar laden
11

also komme gerade vom KH

ich bin so stocksauer...

hab denen alles erklärt. erst sollte ich zu gynäkolögin. Die machte einen ultraschall und sagt dann "da ist ne zyste am linken Eierstock und Flüssigkeit im Unterleib das da nicht hingehört. Aber was das ist und woher kann ich Ihnen leider nicht sagen" STELLT EUCH DAS MAL VOR!!!!!!!
dann wollte sie mich heimschicken oder mir schmerzmittel intravenös über nacht geben. Wir haben dann gesagt, es müsse ja irgendein ursprung haben , " das wisse sie nicht" . Wir sind dann auf unseren wunsch hin in die Ambulanz und der Arzt hat mich auch wieder untersucht , und meinte ich hätte vielleicht was an der Blase, obwohl der Urintest ohne Befund war! ARGS Was soll das denn?


Dann sind wir wieder hoch zur FA`in und die meinte dann sie gibt mir ein Rezept "Buscopan und IBO 400.. ich bin bald ausgeflippt. Erstens hab ich der 3x gesagt das ich schon Busco geholt hab und es nix genützt hat und IBO 400`???? Hallo, ich bekomm bei leichten Schmerzen von meinem Hausarzt immer die 600er! Ich glaub die will mich verarschen. Wir sollen morgen wieder kommen, wenns nicht besser wäre...

Mehr könne sie ja auch net tun.

Ich bin stinksauer.

Nun sitz ich wieder zuhause vorm PC und hab Schmerzen... und mache mir Gedanken was die Zyste soll und die Flüssigkeit im Bauch....

Es ist der hammer

Top Diskussionen anzeigen